Werkzeuge
Land ändern:
Russlands Krieg in der Ukraine: Sind wir für hybride Kriegführung gerüstet?
Propaganda und Desinformation, Cyberangriffe, unterschwellige Einflussnahme – die Liste hybrider Bedrohungen ist lang. Wie sich EU und Nato auf solche Angriffe vorbereiten.
8 m
spiegel.de
Royaler Trip: Jährlicher Finanzbericht enthüllt: So unglaublich teuer war die Karibik-Reise von William und Kate
Im Frühjahr tourten Prinz William und Kate durch die karibischen Commonwealth Staaten und gaben dabei eine Menge Geld aus. Der jährliche, königliche Kassensturz gibt Aufschluss über die Unsummen.
stern.de
Luftschneisen, Flugtaxis, Hochhäuser - So sieht Nürnbergs Zukunft aus
Drohnen liefern Pizza? Kinder mit dem Flugtaxi in die Schule? Was ist Utopie, was reell?Foto: Karina Palzer
bild.de
Hochwasser: Mitarbeiter erkannte Pföhler in Flutkatastrophe nicht wieder
Ein enger Mitarbeiter des ehemaligen Ahr-Landrats Jürgen Pföhler hat diesen in der Flutnacht als «unheimlich persönlich betroffen» und «fahrig» erlebt. «Je später, der Abend wurde, desto mehr hat man ihm angemerkt, dass er von der Situation betroffen war», sagte der Mitarbeiter der Kreisverwaltung am Freitag im Untersuchungsausschuss Flutkatastrophe in Mainz über den CDU-Politiker. Pföhler habe unter anderem von seinem Haus gesprochen, das direkt an der Ahr liege. «Ich habe den Mann nicht wiedererkannt.» Pföhler habe sonst in allen Krisen, wie etwa bei Corona, «eigentlich immer die richtigen Entscheidungen getroffen», sagte der 56-Jährige.
stern.de
Aus für Kerber: Zwei-Satz-Niederlage gegen Mertens
Angelique Kerber ist beim Rasen-Klassiker in Wimbledon früh ausgeschieden und hat im Gegensatz zu Jule Niemeier und Tatjana Maria den Sprung ins Achtelfinale des Tennis-Turniers verpasst.
tz.de
UN-Ozeankonferenz: Die Rettung der Weltmeere ist versprochen
Mehr Schutz, weniger Müll und Ausbeutung: Die UN nehmen endlich die Krise der Meere ernst. Ein Erfolg der Ozeankonferenz, der nur hält, wenn verbindliche Gesetze folgen.
zeit.de
*** BILDplus Inhalt *** Start für Grundsteuererklärungen  - Der Perso-Trick für die Anmeldung beim Steuerportal
Die Grundsteuererklärung steht an – doch die Anmeldung bei ELSTER kann eine Qual sein.Foto: Marijan Murat/dpa
bild.de
Boxer Oleksandr Usyk spricht über seine Erfahrungen im Ukrainekrieg
Im September wurde er Schwergewichtsweltmeister in London, wenig später kämpfte er in der Ukraine gegen Putins Truppen. Den Rückkampf gegen Anthony Joshua will Oleksandr Usyk seinen Freunden an der Front widmen.
spiegel.de
Umweltpolitik: Meeresschützer nach UN-Konferenz: «Zeit rennt davon»
Umweltschützer kritisieren die aus ihrer Sicht mageren Ergebnisse der UN-Ozeankonferenz und schlagen Alarm. Umweltministerin Steffi Lemke blickt dagegen weniger pessimistisch in die Zukunft.
stern.de
Bürgerrechte: Schweiz führt Ehe für alle ein
Im September hatte sich bei einer Volksabstimmung eine Mehrheit für die Ehe für alle ausgesprochen. Nun wurden die ersten gleichgeschlechtlichen Ehen geschlossen.
zeit.de
Wikileaks-Gründer: Assange legt Berufung gegen Auslieferung an die USA ein
zeit.de
Wikileaks-Gründer: Assange legt Berufung gegen Auslieferung an die USA ein
Die Auslieferung des Wikileaks-Gründers Julian Assange an die USA rückt immer näher. In den USA drohen dem Australier bis zu 175 Jahre Haft. Nun hat Assange Berufung gegen seine Auslieferung eingelegt.
stern.de
Kolja Goldstein: Übertrieben krass
Gras auf Insta, Schießerei in Dänemark, Heroin in Bosnien: In seinen Songs streut der Gangsta-Rapper Kolja Goldstein Belege echter Verbrechen. Wir haben sie überprüft.
zeit.de
Pandemie: Heim- und Klinikbesuche: Keine Bestätigung nötig
Corona-Gratis-Tests für alle soll es nicht mehr geben. Der Bund hat deswegen in dieser Woche eine neue Testverordnung geschaffen - und damit in Pflegeheimen und Krankenhäusern für Verwirrung gesorgt. Nun will Bayern für Klarheit sorgen.
stern.de
Massenhaft Quallen an Spaniens Küste erwartet: Auch im Mar Menor
Badegäste an Spaniens Stränden bekommen es in diesem Sommer mit Mengen an Quallen zu tun. Warum sich die Glibbertiere im Mittelmeer und Mar Menor so wohl fühlen, steht in diesem Artikel.
tz.de
Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt
Kaum eine andere Stadt ist in den Reisemonaten so voll wie Venedig. Um die Besucherströme künftig besser in den Griff zu bekommen, will die Lagunenstadt ab 2023 Eintritt verlangen.
tz.de
Wie erkläre ich’s meinem Kind? Wem wir die Achterbahn zu verdanken haben
Vor hundertfünfzig Jahren wurde die Achterbahn zum Patent angemeldet. Aber rasante Fahrten gab es schon vorher, und auf die Idee, wie man einen Looping baut, der nicht wehtut, ist erst später jemand gekommen.
faz.net
Reiseärger immer schlimmer! Gepäck weg und gestrichene Flüge: So holen Passagiere jetzt ihr Geld zurück
Stundenlange Verspätungen am Flughafen oder gestrichene Flüge: Reisen ist aktuell extrem nervig. Doch das Recht steht auf Seiten der Passagiere. Etliche Regelungen sorgen dafür, dass man bei Verzögerungen eines Fluges üppige Entschädigungen erhält. Ein Münchner Fachanwalt gibt die wichtigsten Tipps dazu.
tz.de
2. Bundesliga: Bayern willigen ein: Fiete Arp bleibt bei Holstein Kiel
Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat Fiete Arp fest verpflichtet. Der 22 Jahre alte Offensivspieler vom FC Bayern München unterschreibt bei den Schleswig-Holsteinern einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2024, teilte der Verein am Freitag mit. Die KSV hatte den einstigen U19-Nationalspieler in der vergangenen Saison für ein Jahr von den Bayern geliehen. Bei den Norddeutschen hatte Arp 24 Zweitliga-Spiele bestritten und zwei Tore erzielt.
stern.de
Unterfranken: Mann kommt mit Auto von Straße ab und stirbt
Ein 53 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall in Unterfranken in seinem Auto eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der Mann am Freitag aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der Straße ab und prallte gegen mehrere Bäume. Der Autofahrer sei noch an der Unfallstelle in Rödelsee (Landkreis Kitzingen) gestorben.
stern.de
Unterfranken: Mann kommt mit Auto von Straße ab und stirbt
zeit.de
Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt
zeit.de
Landgericht: Überlastung im Gerichts: Verdächtige aus U-Haft entlassen
Wegen Verfahrensverzögerungen am Landgericht Frankfurt sind insgesamt sechs mutmaßliche Straftäter aus der Untersuchungshaft freigelassen worden. Es handelt sich dabei um Verdächtige, die versucht haben sollen, Menschen zu töten. Wie das Oberlandesgericht Frankfurt am Freitag unter Berufung auf mehrere Beschlüsse mitteilte, mussten die Haftbefehle aufgehoben werden, weil sie nicht mehr mit dem Beschleunigungsgebot in solchen Verfahren zu vereinbaren seien. Die Verdächtigen hätten sich zum Teil seit knapp zwölf Monaten in Untersuchungshaft befunden.
stern.de
Landgericht: Überlastung im Gerichts: Verdächtige aus U-Haft entlassen
zeit.de
Fehde um Marienburg - Schluss mit dem Streit ums Märchen-Schloss
Hannover – Die Klage im Streit um die Marienburg ist abgewiesen.Foto: BrauerPhotos / S.Brauer
bild.de
Vodafone in den bayerischen Alpen eine Katastrophe
Beitrag von unixasket in der Rubrik Vodafone: Mehr LTE & 5G für Berge, Seen und Meer
https://teltarif.de
Das lange Ringen um das richtige Corona-Narrativ
Bis zur letzten Minute wurde um den Inhalt des Berichts zur Evaluierung der Corona-Maßnahmen gerungen. Nach viel Streit und Diskussionen gibt es dazu jetzt einen Bericht. Manche aktuelle Aussagen von Christian Drosten sind mit dem Bericht nicht in Einklang zu bringen.
welt.de
Krieg in der Ukraine: Schwer umkämpfte Stadt Lyssytschansk steht kurz vor dem Fall
Zahl der Toten nach Raketenangriff nahe Odessa steigt weiter +++ Drei Viertel der Deutschen erwarten kein Kriegsende in 2022 +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Ticker.
stern.de
Krieg in der Ukraine: Schwer umkämpfte Stadt Lyssytschansk steht kurz vor dem Fall
Zahl der Toten nach Raketenangriff nahe Odessa steigt weiter +++ Drei Viertel der Deutschen erwarten kein Kriegsende in 2022 +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Ticker.
stern.de
Pleite gegen Belgierin - Wimbledon-Aus für Kerber!
Das tut weh! Angelique Kerber ist in Wimbledon schon in der 3. Runde ausgeschieden. Foto: WITTERS
bild.de
Pandemie: Nach Corona-Gutachten: Ampel macht Tempo bei neuen Auflagen
Lange hat die Regierung auf ein Gutachten über die Corona-Schutzmaßnahmen gewartet. Nach der Vorlage der Expertise soll es nun schnell gehen mit einem Corona-Konzept für den Herbst. Druck kommt von den Ländern.
stern.de
Technoblade: Bekannter »Minecraft«-YouTuber stirbt mit 23 Jahren
Mit Technoblade verliert die weltweite »Minecraft«-Spielerschaft eine ihrer bekanntesten Stimmen. »Wenn ihr das hier seht, bin ich tot«, heißt es in seinem finalen Gruß an Millionen Fans in aller Welt.
spiegel.de
Antisemitismusbeauftragte : Leutheusser-Schnarrenberger möchte im Amt bleiben
Die FDP-Politikerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger würde auch unter der neuen schwarz-grünen Landesregierung gern Antisemitismusbeauftragte bleiben. Wenn dies von der Staatskanzlei gewünscht sei, «führe ich dieses Amt gerne fort», sagte sie der «Neuen Westfälischen» (Samstag). Die Entwicklung des Antisemitismus in Nordrhein-Westfalen sei «besorgniserregend», sagte die ehemalige Bundesjustizministerin. «Deshalb wird die Aufgabe immer größer.»
stern.de
Antisemitismusbeauftragte : Leutheusser-Schnarrenberger möchte im Amt bleiben
zeit.de
News des Tages: Corona, Inflation, Hongkong
Deutschland scheint unfähig, brauchbare Daten zur Coronapandemie zu erfassen. Die Armut im Land wächst dramatisch an. Und Hongkong begeht einen Schicksalstag. Das ist die Lage am Freitagabend.
spiegel.de
„Viele Schülerinnen und Schüler haben den Anschluss verloren“
Während der Corona-Pandemie waren die Schulen in Deutschland öfter geschlossen als in allen anderen europäischen Ländern. Laut einer Studie hat dies nicht nur negative Folgen für den Lernerfolg. Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (SPD) will nun handeln.
welt.de
109. Tour de France: Pogacar distanziert Roglic im Tour-Auftaktzeitfahren
zeit.de
Ukraine-Überblick: Tote bei Angriffen in Odessa, Kämpfe um Raffinerie in Lyssytschansk
In der südukrainischen Region Odessa sind 21 Menschen bei Raketenangriffen getötet worden. Ukrainischer Botschafter Andrij Melnyk sorgt mit Äußerungen für Kritik. Der Tag
zeit.de
Kolonialismus: Benin-Bronzen können zurück nach Nigeria
Deutschland und Nigeria haben den Weg freigemacht für die Rückführung in der Kolonialzeit geraubter Kunstobjekte. Mit einer «Gemeinsamen Erklärung zur Rückgabe der Benin-Bronzen» wurde am Freitag in Berlin ein Rahmen geschaffen, wie die Eigentumsrechte an den wertvollen Stücken von deutschen Museen an Nigeria übertragen werden können.
stern.de
„Er ist ein Vorbild“ - Stage will durchstarten wie Delaney
Mittelfeld-Däne Jens Stage will in Bremen abliefern. Ähnlich wie sein Landsmann Delaney.Foto: gumzmedia
bild.de
Haftbefehle aufgehoben: Verdächtige wegen Überlastung von Landgericht auf freiem Fuß
Das Oberlandesgericht Frankfurt hebt sechs Haftbefehle auf, weil das Landgericht die Prozesse zu versuchten Tötungsdelikten nicht terminiert. Grund ist „strukturelle Überlastung“, die „nicht mehr zu bewältigen ist“.
faz.net
Sudan: Ärzte-Komitee berichtet von mindestens neun Toten in Khartum nach erneuten Massenprotesten
Seit der Machtübernahme durch das Militär kommt es im Sudan immer wieder zu Demonstrationen mit zahlreichen Opfern. Nun wurde offenbar erneut auf Protestierer geschossen – erst mit Blendgranaten, dann mit scharfer Munition.
spiegel.de
Diese Stars haben schauspieltechnisch einen schlechteren Ruf, als sie verdient hätten
Gerechtigkeit für wahre Talente!
tz.de
Juwelendiebstahl: Grünes-Gewölbe-Prozess in Dresden: DNA-Spuren in Fluchtauto
Fast drei Jahre nach dem Juwelendiebstahl aus dem Dresdner Grünen Gewölbe im November 2019 werden noch immer DNA-Proben im Landeskriminalamt Sachsen analysiert. Allein aus einem in Berlin sichergestellten Fluchtfahrzeug waren 230 Proben auszuwerten, sagte Forensik-Chef Ralf Nixdorf am Freitag im Prozess gegen sechs mutmaßliche Täter am Dresdner Landgericht. Die Kriminaltechniker könnten drei der sechs Angeklagten genetisches Material sicher zuordnen.
stern.de
Juwelendiebstahl: Grünes-Gewölbe-Prozess in Dresden: DNA-Spuren in Fluchtauto
Fast drei Jahre nach dem Juwelendiebstahl aus dem Dresdner Grünen Gewölbe im November 2019 werden noch immer DNA-Proben im Landeskriminalamt Sachsen analysiert. Allein aus einem in Berlin sichergestellten Fluchtfahrzeug waren 230 Proben auszuwerten, sagte Forensik-Chef Ralf Nixdorf am Freitag im Prozess gegen sechs mutmaßliche Täter am Dresdner Landgericht. Die Kriminaltechniker könnten drei der sechs Angeklagten genetisches Material sicher zuordnen.
stern.de
Kolonialismus: Benin-Bronzen können zurück nach Nigeria
Deutschland und Nigeria haben den Weg freigemacht für die Rückführung in der Kolonialzeit geraubter Kunstobjekte. Mit einer «Gemeinsamen Erklärung zur Rückgabe der Benin-Bronzen» wurde am Freitag in Berlin ein Rahmen geschaffen, wie die Eigentumsrechte an den wertvollen Stücken von deutschen Museen an Nigeria übertragen werden können.
stern.de
Nach Misstrauensvotum: Bulgarien hofft auf stabile Regierung
Nach einem Misstrauensvotum hat in Bulgarien der Staatschef Rumen Radew die bisherige Regierungspartei PP mit der Regierungsbildung beauftragt.
tz.de
EU Sanctions: Commission to Allow Russia to Resume Transports to Kaliningrad
The European Commission plans to issue a clarification that will allow Russia to resume sending supplies to the exclave of Kaliningrad via Lithuania. Berlin supports the idea, but some in Vilnius are not pleased.
spiegel.de