Werkzeuge
Land ändern:

So hoch wie 2017 : Wie Putin den Rubel künstlich auf einen Hochkurs treibt – während die Ölexporte boomen

Zu Beginn von Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine stürzte der Rubel ins Bodenlose. Trotz der westlichen Sanktionen, ist der Kurs der russischen Währung aber nun so stark wie seit 2017 nicht mehr. Zu verdanken ist dies vielen Tricks – und boomenden Ölexporten. Öltanker nehmen seit Mitte April Rekordmengen an Rohöl an russischen Häfen auf. Die meisten unter griechischer Flagge. 
Den ganzen Artikel lesen: stern.de
*** BILDplus Inhalt *** Saarbrücken - Dieser FCS-Star kann Gebärdensprache
Beim FCS können sie nicht nur kicken, sondern auch Gebärdensprache. Um wen es geht, lesen Sie mit BILDplusFoto: Andreas Schlichter
9 m
bild.de
Julian Assange: Wikileaks-Gründer legt Berufung gegen Auslieferung in die USA ein
Die US-Justiz will Wikileaks-Gründer Julian Assange den Prozess machen – ihm drohen bis zu 175 Jahre Haft. Der Australier geht weiter gegen seine Auslieferung vor.
9 m
spiegel.de
Vanessa Mai und Andrea Berg - Mit diesem Duett hat keiner gerechnet
Nach BILD-Infos singen Andrea Berg (56) und Vanessa Mai (30) zum ersten Mal gemeinsam.Foto: Anelia Janeva/ Sony Music
bild.de
Deutsche Museen: Benin-Bronzen können zurück nach Nigeria
In der Debatte um Kunst aus kolonialen Zeiten geht es seit Langem auch um die wertvollen Benin-Bronzen. Nun machen Deutschland und Nigeria den Weg frei für einen neuen Umgang mit den Kunstschätzen.
stern.de
Leichtathletik: DLV nominiert WM-Kader: Gröschel und Vita dabei
Zwei Leichtathleten aus Mecklenburg-Vorpommern gehören zum 79 Sportler und Sportlerinnen umfassenden Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes für die Weltmeisterschaften in Eugene (USA) vom 15. bis zum 24. Juli. Tom Gröschel vom TC Fiko Rostock vertritt den DLV im Marathon-Wettbewerb. Claudine Vita vom SC Neubrandenburg, Neunte der Olympischen Spiele von Tokio, kämpft im Diskuswerfen um eine Medaille.
stern.de
Wie sollte der Sport mit Transfauen umgehen?
Der Sport ringt seit Jahren um einen fairen Umgang mit Transathletinnen. Sollen sie in Frauenteams mitspielen dürfen, wie es der Deutsche Fußball-Bund beschlossen hat? Physiologe Ross Tucker warnt vor den Folgen.
spiegel.de
Gesundheit: Werner: Verfahren für weitere Pandemiebekämpfung nötig
Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) hält mit Blick auf ein Sachverständigengutachten weitere Vorkehrungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie für erforderlich. «Wir brauchen geordnete Verfahren und einen Instrumentenkasten, aus dem wir bei Bedarf abhängig von Infektionsstufen wählen können», erklärte Werner am Freitag. Sie erwarte von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zügig einen Entwurf für die Novellierung des Infektionsschutzgesetzes. Werner machte dies auch gemeinsam mit den Ressortchefs der übrigen Bundesländer bei deren Treffen am Freitag deutlich. Der Sachverständigenausschuss der Bundesregierung hatte zuvor ein Gutachten über die Wirksamkeit bisheriger Corona-Maßnahmen vorgelegt.
stern.de
Im Rahmen der Tour de France: Europol bestätigt Doping-Razzien, Team Bahrain-Victorious im Fokus
Telefone und Medikamente beschlagnahmt: Laut europäischer Polizeibehörde hat es im Zuge der Tour Doping-Ermittlungen gegeben. Im Fokus steht das Team Bahrain-Victorious – nicht zum ersten Mal. Ergebnisse stehen noch aus.
spiegel.de
Hightech-Auto wässert Pflanzen auf Kudamm und Tauentzien
Es sieht aus wie ein Mix aus Bagger und Schneepflug: Seit Mai fährt Landschaftspfleger Andreas Bärthge (44) in einem Spezialfahrzeug den Tauentzien und Teile des Kudamms auf und ab. Im Gepäck: 2500  Liter Wasser.
bz-berlin.de
Stepan Bandera: Aussagen über Nationalisten: Botschafter Melnyk unter Druck
Es ist eine seltene diplomatische Reaktion: Das ukrainische Außenministerium rüffelt den Botschafter des Landes in Deutschland. Polen ist empört über ihn. Und Melnyk selbst?
stern.de
Kabinett beschließt Rückkehr zur Schuldenbremse
Es ist ein Etappensieg für Christian Lindner: Der Bundesfinanziminister (FDP) setzt in seinem Haushalt für das kommende Jahr das Einhalten der Schuldenbremse durch – trotz Widerständen in der eigenen Regierung.
spiegel.de
fest verpflichtet für 2 Jahre - Arp jetzt ein echter Kieler
Holstein verpflichtet Fiete Arp fest vom FC Bayern. Der Stürmer unterschreibt bis 2024.Foto: IMAGO/Hübner
bild.de
Stürmerstar Salah verlängert langfristig beim FC Liverpool
Der englische Fußball-Pokalsieger FC Liverpool hat seinen Topstar Mohamed Salah langfristig gebunden. Der 30 Jahre alte Stürmer, der seit 2017 beim Club von Trainer Jürgen Klopp spielt, unterschrieb einen neuen langfristigen Vertrag in Anfield, gab Liverpool bekannt.
tz.de
Hongkong: Eine Feier zum Abschied des freien Hongkong
Chinas Präsident Xi preist zum 25. Jahrestag von Hongkongs Übergabe an die Volksrepublik die "wahre Demokratie", die nun in der Stadt herrsche. Die wenigsten Bürger feiern mit.
sueddeutsche.de
Bundesfinanzen: Wie Lindner das Kabinett von seinem Haushaltsentwurf überzeugte
Die Ministerkollegen haben das Zahlenwerk von Finanzminister Lindner verabschiedet. Der lobt die Einsicht - doch die Konflikte brechen gerade erst auf.
sueddeutsche.de
Vernichtende Experten-Bilanz zu Corona-Maßnahmen
Haben die Corona-Maßnahmen wie Maskenpflicht, 2G, Ausgangssperren und Schulschließungen gewirkt? Ein Expertenbericht zieht eine vernichtende Bilanz.
bz-berlin.de
Weltmeisterschaften: HSV-Sprinter für Leichtathletik-WM nominiert
Owen Ansah und Lucas Ansah-Peprah vom Hamburger SV gehören zum 79 Sportler und Sportlerinnen umfassenden Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes für die Weltmeisterschaften in Eugene (USA) vom 15. bis zum 24. Juli. Ansah, der am vergangenen Wochenende in Berlin bei den nationalen Meisterschaften in Berlin über 100 und 200 Meter die Titel gewann, wurde für die 200 Meter nominiert. Zusammen mit Ansah-Peprah zählt der 21-Jährige auch zur 4-mal-100-Meter-Staffel des DLV.
stern.de
Niederländische Zentralbank entschuldigt sich für Sklaverei
»Viele meiner Vorgänger sahen Handelsware, wo es um Menschen ging«: Der niederländische Zentralbankchef hat für die Rolle seiner Bank bei der Sklaverei um Verzeihung gebeten – und eine Millionenspende angekündigt.
spiegel.de
Bundesliga: Münchner Stürmer Arp wechselt zu Zweitligist Holstein Kiel
Der Münchner Stürmer Jann-Fiete Arp verlässt den FC Bayern und wechselt zum Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel. Über das Ende der Zusammenarbeit, das sich bereits angedeutet hatte, informierte der deutsche Rekordmeister am Freitagabend. Bereits in der abgelaufenen Spielzeit war der 22 Jahre alte Offensivspieler an die Norddeutschen verliehen. Dabei erzielte Arp in 24 Liga-Partien zwei Tore. Bei den Schleswig-Holsteinern unterschreibt er nun einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2024.
stern.de
Benin-Bronzen: Benin-Bronzen können zurück nach Nigeria
In der Debatte um Kunst aus kolonialen Zeiten geht es seit Langem auch um die wertvollen Benin-Bronzen. Nun machen Deutschland und Nigeria den Weg frei für einen neuen Umgang mit den Kunstschätzen.
stern.de
»Gefühlte Wahrheiten« von Jochen Distelmeyer: Nie zu spät und immer wieder; Liebeslieder
Der frühere Blumfeld-Sänger Jochen Distelmeyer findet auf »Gefühlte Wahrheiten« den Blues und klingt wie Peter Maffay – die ultimative Zumutung? Unser Album der Woche. Und: Deutschpop-Unterricht mit Ezé.
spiegel.de
Vor der "Konzertierten Aktion": Gewerkschaftsboss Michael Vassiliadis zum Gasnotstand: "Alle haben ihren Beitrag zu leisten – auch die Kapitalisten"
Gewerkschaftsboss Michael Vassiliadis fordert im Interview mit den Magazinen Capital und stern: Sollte das Gas knapp werden, sollten manche Unternehmen Vorrang vor warmen Wohnzimmern haben. Vom Treffen mit Arbeitgebern und Regierung am Montag erwartet er ein klares Signal – von den Unternehmen.
stern.de
St. Pauli 0:2 gegen Silkeborg - Nullnummer, aber null Kummer
Beim 0:2-Test gegen Silkeborg blieb St. Pauli wieder ohne Tor.Foto: WITTERS
bild.de
Pandemie: Länder fordern Corona-Instrumentenkasten vor der Sommerpause
Die nächste Corona-Welle zeichnet sich bereits ab - und die Länder wollen dagegen gerüstet sein. Aus diesem Grund fordern sie noch vor der Sommerpause ein neues Infektionsschutzgesetz mit einem Instrumentenkasten für die Länder.
stern.de
Russlands Krieg in der Ukraine: Sind wir für hybride Kriegführung gerüstet?
Propaganda und Desinformation, Cyberangriffe, unterschwellige Einflussnahme – die Liste hybrider Bedrohungen ist lang. Wie sich EU und Nato auf solche Angriffe vorbereiten.
spiegel.de
Ausstellung: New Yorker Museum zeigt Schau zu deutschem Künstler Reiss
zeit.de
Ausstellung: New Yorker Museum zeigt Schau zu deutschem Künstler Reiss
Der deutsch-amerikanische Künstler Winold Reiss (1886-1953) wird mit einer großen Ausstellung in New York geehrt. Der in Karlsruhe geborene und 1913 in die USA ausgewanderte Reiss sei heute zwar in Vergessenheit geraten, sei aber ein «visionärer Künstler» gewesen, hieß es von der New-York Historical Society.
stern.de
Verifone unter Druck: Nur Barzahlung war möglich: Handel fordert nach Ausfall Tausender Kartenterminals Konsequenzen
Ende Mai fielen viele Zahlungsterminals im Einzelhandel aus, Kunden konnten zeitweise nicht mit Giro- oder Kreditkarten zahlen. Nun fordert der Handel eine Aufarbeitung.
stern.de
Fest: Auftakt vom Wasser:: Donaufest in Ulm und Neu-Ulm eröffnet
Es soll ein Fest der Kulturen und Menschen entlang des Flusses sein: Die Oberbürgermeister von Ulm und Neu-Ulm, Gunter Czisch (CDU) und Katrin Albsteiger (CSU), haben am Freitag das Internationale Donaufest eröffnet. Von einem Boot aus, einer sogenannten Ulmer Schachtel, begrüßten sie unter musikalischer Begleitung am Nachmittag die Gäste an den beiden Uferseiten. Zur Eröffnung sollte am Abend unter anderem noch der Journalist Heribert Prantl über die Zeitenwende in Europa und den Krieg in der Ukraine sprechen.
stern.de
Hamburg: Festnahme nach tödlicher Auseinandersetzung
zeit.de
Hamburg: Festnahme nach tödlicher Auseinandersetzung
Nach einer tödlichen Auseinandersetzung in Hamburg-Neugraben hat die Polizei einen 42-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Der Deutsche sei verdächtig, am Freitag einen bislang noch nicht sicher identifizierten Mann tödlich verletzt zu haben. Nach ersten Erkenntnissen hatten die Männer sich zusammen in einer Neugrabener Wohnung aufgehalten, als der Angreifer aus bislang unbekannten Gründen massive Gewalt gegen sein Opfer ausübte. Anschließend sei der mutmaßliche Täter zu Fuß geflüchtet, er wurde in der Nähe des Tatorts festgenommen. Ein Notarzt konnte den verletzten Mann nicht mehr retten.
stern.de
Schweiz führt „Ehe für alle“ ein
Nach einer Volksabstimmung im September 2021 hat die Schweiz nun als eines der letzten Länder in Westeuropa die Ehe für alle eingeführt.
tz.de
Royaler Trip: Jährlicher Finanzbericht enthüllt: So unglaublich teuer war die Karibik-Reise von William und Kate
Im Frühjahr tourten Prinz William und Kate durch die karibischen Commonwealth Staaten und gaben dabei eine Menge Geld aus. Der jährliche, königliche Kassensturz gibt Aufschluss über die Unsummen.
stern.de
Luftschneisen, Flugtaxis, Hochhäuser - So sieht Nürnbergs Zukunft aus
Drohnen liefern Pizza? Kinder mit dem Flugtaxi in die Schule? Was ist Utopie, was reell?Foto: Karina Palzer
bild.de
Hochwasser: Mitarbeiter erkannte Pföhler in Flutkatastrophe nicht wieder
zeit.de
Hochwasser: Mitarbeiter erkannte Pföhler in Flutkatastrophe nicht wieder
Ein enger Mitarbeiter des ehemaligen Ahr-Landrats Jürgen Pföhler hat diesen in der Flutnacht als «unheimlich persönlich betroffen» und «fahrig» erlebt. «Je später, der Abend wurde, desto mehr hat man ihm angemerkt, dass er von der Situation betroffen war», sagte der Mitarbeiter der Kreisverwaltung am Freitag im Untersuchungsausschuss Flutkatastrophe in Mainz über den CDU-Politiker. Pföhler habe unter anderem von seinem Haus gesprochen, das direkt an der Ahr liege. «Ich habe den Mann nicht wiedererkannt.» Pföhler habe sonst in allen Krisen, wie etwa bei Corona, «eigentlich immer die richtigen Entscheidungen getroffen», sagte der 56-Jährige.
stern.de
Assange legt Berufung gegen Auslieferung an die USA ein
Die Auslieferung des Wikileaks-Gründers Julian Assange an die USA rückt immer näher. In den USA drohen dem Australier bis zu 175 Jahre Haft. Nun hat Assange Berufung gegen seine Auslieferung eingelegt.
tz.de
Aus für Kerber: Zwei-Satz-Niederlage gegen Mertens
Angelique Kerber ist beim Rasen-Klassiker in Wimbledon früh ausgeschieden und hat im Gegensatz zu Jule Niemeier und Tatjana Maria den Sprung ins Achtelfinale des Tennis-Turniers verpasst.
tz.de
Europäische Union: Prag als Mittler zwischen Ost und West
Tschechien übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft. Gerade im richtigen Moment. Denn das Land steht für die EU-Erweiterung und will Reformen anstoßen.
sueddeutsche.de
Inflation: Kutschaty: Hilfen für Rentner und Gratis-ÖPNV für Kinder
zeit.de
UN-Ozeankonferenz: Die Rettung der Weltmeere ist versprochen
Mehr Schutz, weniger Müll und Ausbeutung: Die UN nehmen endlich die Krise der Meere ernst. Ein Erfolg der Ozeankonferenz, der nur hält, wenn verbindliche Gesetze folgen.
zeit.de
*** BILDplus Inhalt *** Start für Grundsteuererklärungen  - Der Perso-Trick für die Anmeldung beim Steuerportal
Die Grundsteuererklärung steht an – doch die Anmeldung bei ELSTER kann eine Qual sein.Foto: Marijan Murat/dpa
bild.de
Boxer Oleksandr Usyk spricht über seine Erfahrungen im Ukrainekrieg
Im September wurde er Schwergewichtsweltmeister in London, wenig später kämpfte er in der Ukraine gegen Putins Truppen. Den Rückkampf gegen Anthony Joshua will Oleksandr Usyk seinen Freunden an der Front widmen.
spiegel.de
Umweltpolitik: Meeresschützer nach UN-Konferenz: «Zeit rennt davon»
Umweltschützer kritisieren die aus ihrer Sicht mageren Ergebnisse der UN-Ozeankonferenz und schlagen Alarm. Umweltministerin Steffi Lemke blickt dagegen weniger pessimistisch in die Zukunft.
stern.de
Bürgerrechte: Schweiz führt Ehe für alle ein
Im September hatte sich bei einer Volksabstimmung eine Mehrheit für die Ehe für alle ausgesprochen. Nun wurden die ersten gleichgeschlechtlichen Ehen geschlossen.
zeit.de
Wikileaks-Gründer: Assange legt Berufung gegen Auslieferung an die USA ein
zeit.de
Wikileaks-Gründer: Assange legt Berufung gegen Auslieferung an die USA ein
Die Auslieferung des Wikileaks-Gründers Julian Assange an die USA rückt immer näher. In den USA drohen dem Australier bis zu 175 Jahre Haft. Nun hat Assange Berufung gegen seine Auslieferung eingelegt.
stern.de
Kolja Goldstein: Übertrieben krass
Gras auf Insta, Schießerei in Dänemark, Heroin in Bosnien: In seinen Songs streut der Gangsta-Rapper Kolja Goldstein Belege echter Verbrechen. Wir haben sie überprüft.
zeit.de