Werkzeuge
taz.de
taz.de
Hetze gegen Homosexuelle: Anklage gegen Hass­prediger
Die Bremer Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Pastor Olaf Latzel – wegen Volksverhetzung. Er hatte Schwulen den Tod gewünscht. mehr...
taz.de
Bedrohung von Rechts: Mein Name auf der Liste
Rechtsextreme haben Informationen über unseren Autor gesammelt. Er ist nicht überrascht. In den vergangenen Jahren haben Anfeindungen zugenommen. mehr...
taz.de
Anti-Rassismus-Proteste in Seattle: Polizei räumt „polizeifreie Zone“
Aktivist*innen hatten wochenlang Straßenzüge Seattles besetzt und die Polizei verdrängt. Jetzt wurde das Viertel gewaltsam geräumt. mehr...
taz.de
Chinas Hongkong-Politik: Lady Hale, bitte kommen
Chinas KP greift durch und die Autonomie Hongkongs wird zunehmend zu einer Fassade. Großbritannien muss dagegenhalten. mehr...
taz.de
Zwei Wochen Corona-App: Jede:r Sechste:r hat sie
Knapp 15 Millionen Menschen haben die deutsche Corona-App bislang runtergeladen. Doch noch läuft nicht alles reibungslos. Eine Zwischenbilanz. mehr...
taz.de
Reggae-Sänger Buju Banton: Noch nicht bereit
Nach verbüßter Haft veröffentlicht Dancehall-Sänger Buju Banton ein neues Album. Von einem homophoben alten Song distanziert er sich allerdings nicht. mehr...
taz.de
Comic „Bezimena“: Wie Raubtiere begehren
Nina Bunjevacs surrealer Comic „Bezimena“ bezieht sich auf eine griechischen Sage und verarbeitet die Erfahrung der Autorin mit sexualisierter Gewalt. mehr...
taz.de
Arbeitsmarkt in der Corona-Krise: Jeder Vierte kommt zu kurz
Rund 412.000 Berliner*innen sind seit Anfang von Corona in die Kurzarbeit gerutscht. Das Land fordert für sie nun mehr Geld vom Bund. mehr...
taz.de
Kompatibilität von Corona-App: Nicht so smart
Die Corona-App lässt sich auf älteren Geräten nicht installieren. Damit werden genau die falschen Leute ausgeschlossen. mehr...
taz.de
Angebot für Millionen Hongkonger*innen: Großbritanniens Konter
Großbritannien peilt ein neues Einwanderungsgesetz für Hongkong an. Menschen, die bis 1997 zur Kolonie gehörten, sollen Brit*innen werden können. mehr...
taz.de
Linkes Hausprojekt in Berlin: Besetzer*innen feiern sich selbst
Die Liebig 34 lädt zum 30. Geburtstag – und wehrt sich weiterhin gegen Räumung. Am Donnerstag haben sie deshalb ein Büro der Linkspartei besetzt. mehr...
taz.de
Nach NS-Vergleich: Gedenkstättenleiter unter Druck
Siegfried Reiprich, Chef der Stiftung Sächsische Gedenkstätten, bezeichnet die Stuttgarter Krawalle als „Bundeskristallnacht“. Nun wächst die Kritik. mehr...
taz.de
Heiner Fink ist tot: Kämpferisch und unbeugsam
Der frühere Rektor der Humboldt-Universität und Theologe ist am Mittwoch gestorben. In der Wendezeit galt er als Verteidiger der Rechte Ostdeutscher. mehr...
taz.de
Ostdeutsche in Leitungsfunktionen: Eine Quote macht keinen Sinn
Ostdeutsche sind in Wirtschaft, Politik und Forschung nach wie vor benachteiligt. Nur: Rechtfertigt das eine Quotenregelung? Mitnichten. mehr...
taz.de
Fall Jeffrey Epstein: Frühere Vertraute festgenommen
Sie soll für Jeffrey Epstein junge Mädchen rekrutiert haben. Nun wurde Ghislaine Maxwell Berichten zufolge in den USA festgenommen. mehr...
taz.de
Bundestag beschließt Grundrente: Von den Niederlanden weit entfernt
Der Bundestag hat die Grundrente beschlossen. Die Sozialdemokraten freuen sich, die anderen Parteien hadern. mehr...
taz.de
Vorgezogene Neuwahlen in Kroatien: Premier muss bangen
Gegenwind für Regierungschef Plenković und seine rechtskonservative HDZ kommt von mehreren Seiten. Dabei sah erst alles nach einem Durchmarsch aus mehr...
taz.de
Sexueller Missbrauch von Kindern: Fremdgesteuerte Symbolpolitik
Eine Anhebung der Mindeststrafen für Kindesmissbrauch schützt Kinder nicht unbedingt besser. Die Justizministerin gibt dem Druck der „Bild“ nach. mehr...
taz.de
Eisschnelllauf als Ein-Mann-Unternehmen: Große Show
Matthias Große ist nur kommissarischer Präsident der Eisschnellläufer. Aber der Partner von Claudia Pechstein entlässt gleich den Bundestrainer. mehr...
taz.de
Sommertagebuch: Ausflug zum Tegeler See (2)
Der ›Spuk von Tegel‹ wäre längst in Vergessenheit geraten, hätte Goethe ihn nicht aufgegriffen.
taz.de
EuGH-Entscheidung zu Abschiebehaft: Gefährder ins Gefängnis
Der EuGH billigt die deutsche Rechtslage: Abzuschiebende Gefährder dürfen besser gesichert werden als andere Abschiebehäftlinge. mehr...
taz.de
Soziale Auswirkungen von Corona: Brutaler Lockdown
Die Fälle von häuslicher Gewalt haben in der Coronakrise stark zugenommen. Das berichtet die Leiterin der Berliner Gewaltschutzambulanz. mehr...
taz.de
Gewalt gegen Frauen in Südafrika: Südafrikas zweite Epidemie
In Südafrika galt wegen Corona wochenlang ein Alkoholverbot. Seit es aufgehoben wurde, steigt die Gewalt gegen Frauen drastisch an. mehr...
taz.de
Sexarbeit und Coronakrise: Coitus interruptus
Prostitution ist seit Beginn der Coronakrise verboten. Die Sexarbeiterinnen Nicole Schulze und Laura Lönneberga wollen das nicht hinnehmen. mehr...
taz.de
Ausschweifung zu viert: Die Corona-Sex-Party
Schockiert höre ich, wie mein Sohn Mehmet sich am Telefon zu einer illegalen Corona-Sex-Party in unserer Wohnung verabredet. Ich rufe die Polizei! mehr...
taz.de
Filmtipps für Berlin: Rückkehr auf Widerruf
Zur Wiederöffnung der Kinos läuft im Arsenal die Retrospektive zum Jubiläum des Berlinale Forums, im Zeughauskino eine Reihe über Hannah Arendt. mehr...
taz.de
Rückkehr in die Zweite Liga: Irgendwie ging’s nach oben
Eintracht Braunschweig hat den Aufstieg in die Zweite Fußball-Bundesliga klargemacht. Aber ob Trainer Marco Antwerpen bleibt, ist ungewiss. mehr...
taz.de
Neu im Streaming-Regal: Netflix schickt Will Ferrell zum Eurovision Song Contest: "The Story Of Fire Saga"
Netflix neuer Schlager ist ein US-Film über die Teilnahme eines isländischen Gesangsduos am Eurovision Song Contest
taz.de
Jennifer Kents „The Nightingale“ auf DVD: Geblieben ist Verzweiflung und Wut
In Jennifer Kents „The Nightingale“ übt Clare Selbstjustiz im Jahr 1825 in Australien. Neben Gewalt erzählt der Film von Empathie mit den Opfern. mehr...
taz.de