Werkzeuge
Change country:
stern.de
stern.de
Ungewöhnlicher Rekordflug: 13.700 Kilometer nonstop: Lufthansa fliegt zu den Falklandinseln
Am 1. Februar wird ein Jet der Lufthansa zu einem Sonderflug in Hamburg starten: Ziel ist eine Inselgruppe im Südatlantik. An Bord des Rekordfluges werden Wissenschaftler und die Besatzung des Forschungsschiffs "Polarstern" sein.
stern.de
Hertha trennt sich von Trainer Labbadia und Manager Preetz
Hertha BSC trennt sich von Trainer Bruno Labbadia und Manager Michael Preetz. Nach dpa-Informationen soll die Entscheidung noch am Sonntag vom Berliner Fußball-Bundesligisten verkündet werden. Zuvor hatten mehrere Berliner Medien über das Aus des Duos berichtet.
stern.de
News am Wochenende: Nawalny-Proteste: Mehr als 3400 Menschen sollen festgenommen worden sein – auch Kinder
19 verkohlte Leichen in mexikanischer Kleinstadt entdeckt +++ 58-Jähriger überlebt 18 Tage lang im australischen Outback +++ Spahn nennt Laschet "natürlichen Kanzlerkandidaten" +++ Die News vom Wochenende im stern-Ticker.
stern.de
Mickie Krause: Konzertauftritt vor 50 Personen in Namibia
Schlagerstar Mickie Krause trat am Freitag in Namibia auf. Aus dem Konzert mit 600 Gästen wurden drei "coronakonforme" mit je 50 Gästen.
stern.de
Video: Fast 3300 Festnahmen bei Nawalny-Demos in Russland
Der 44-jährige Regierungskritiker Nawalny sitzt in 30-tägiger Haft, weil er gegen Bewährungsauflagen verstoßen haben soll.
stern.de
Ruf nach Lockerungen : Spahn warnt vor Schuldzuweisungen in Corona-Pandemie
Es werde viel zu verzeihen geben, hatte Gesundheitsminister Spahn schon vor Monaten gesagt. Nun warnt er vor Schuldzuweisungen. Denn die kritischen Töne nehmen zu und mit ihnen der Druck für Lockerungen.
stern.de
Auch Spanien gilt als Hochinzidenzgebiet: Seit heute: Strengere Einreiseregeln für mehr als 20 Hochrisikogebiete in Kraft
Die Auflagen für Reisen ins Ausland werden immer strenger. So soll die grenzüberschreitende Verbreitung des Coronavirus eingedämmt werden. Jetzt gibt es wieder neue Regeln, die auch sehr beliebte Reiseziele der Deutschen betreffen – und ein Nachbarland.
stern.de
Homeschooling: Johannes Strate befürchtet größere Bildungsschere
Das Homeschooling stellt Eltern und Schüler vor große Herausforderungen. Nicht alle werden diese meistern, befürchtet Revolverheld-Frontmann Johannes Strate.
stern.de
Amtsinhaber vor Wiederwahl: Präsidentenwahl in Portugal hat begonnen
Die Portugiesen wählen heute einen neuen Präsidenten - doch wenn die Umfragen nicht völlig danebenliegen, hätten sich die sieben Kandidatinnen und Kandidaten den Wahlkampf gut und gerne sparen können. Amtsinhaber Marcelo Rebelo de Sousa steht vor der Wiederwahl.
stern.de
Wolfgang Pauritsch: "Bares für Rares"-Händler verrät: Das war mein größter Fehlkauf
Wolfgang Pauritsch ist einer der Händler bei "Bares für Rares": Im Interview mit dem stern äußert er sich zum Vorwurf, die Preise kaputt zum machen und verrät, was mit den Objekten nach der Sendung passiert und warum er manche Anschreiben vor seiner Frau verstecken muss.
stern.de
Internationale Beziehungen: Erstes Telefonat mit Europäer: Biden spricht mit Johnson
Zum Amtsantritt hat der neue US-Präsident eine lange Liste mit Aufgaben abzuarbeiten - dazu gehören auch die Wiederbelebung etlicher internationaler Beziehungen. Als ersten europäischen Regierungschef hat Joe Biden seinen britschen Amtskollegen Boris Johnson angerufen.
stern.de
News zum Coronavirus: RKI meldet 12.257 Corona-Neuinfektionen und 349 neue Todesfälle
Innenministerium warnt vor Störaktionen während Impfkampagne +++ Bundesregierung kauft Antikörper-Mittel für Deutschland +++ Verschärfte Einreisekontrollen an deutschen Flughäfen +++ Die Nachrichten zur Coronavirus-Pandemie im stern-Ticker.
stern.de
Internet statt Davos: Experte: Online-Treffen von Weltwirtschaftsforum kein Ersatz
Nicht in Davos, sondern ausschließlich im Internet treffen sich in dieser Woche die Mitglieder des Weltwirtschaftsforums. Damit fallen wichtige Bestandteile wie informelle Gespräche weg. Ein langjähriger Beobachter sieht dennoch Vorteile des Formats.
stern.de
Renovierungstrend durch Corona: Eine Branche schöpft Hoffnung: Tapeten wieder gefragter
Trendwende trotz Corona-Krise: Erstmals seit mehreren Jahren hat die Tapetenindustrie im Jahr 2020 mehr Umsatz als im Vorjahr verzeichnet. Geholfen haben ausgerechnet die Pandemie-Einschränkungen.
stern.de
Aus 600 Meter Tiefe: Verschütteter Bergmann nach zwei Wochen geborgen
Chinas Gruben gelten als die gefährlichsten der Welt. Immer wieder kommt es zu Grubenunglücken. Im Osten Chinas wurde nun wurde ein verschütteter Bergmann aus der Goldmine geborgen - er hatte zwei Wochen in 600 Meter Tiefe ausgeharrt.
stern.de
RTL-Dschungelshow, Tag 9: Oliver Sanne oder die beinharte Bruchlandung des Bachelors
Ups, so war das aber nicht geplant: Der selbsternannte Frauen- und Zuschauerversteher Oliver Sanne verpasst den sicher geglaubten Einzug ins Halbfinale. Stattdessen gewinnt Underdog Sam die Sympathien.
stern.de
"Pure Freude": Mädchen mit Down-Syndrom stylt die Haare ihrer Geschwister – und wird zum Tiktok-Hit
Die 11-jährige Worthy Rigelsky wurde mit dem Down-Syndrom geboren –  und sie liebt es, ihre große Schwester zu frisieren. Die Videos der niedlichen Styling-Aktionen sind mittlerweile zum Hit auf Tiktok geworden.
stern.de
Extreme Kälte in Russland: "Wie im Gefrierschrank" – Reporter zeigt, wie Menschen in der kältesten Stadt der Welt leben
Jakutsk ist eine Stadt in Russland mit mehr als 280.000 Einwohnern und gilt als kälteste Großstadt der Welt. RTL-Reporter Niko Karasek besucht Jakutsk und zeigt im Video, wie die Bewohner ihren Alltag bei extremer Kälte bewältigen.
stern.de
Fallzahlen: 12.257 Corona-Neuinfektionen und 349 neue Todesfälle
Der Trend bestätigt sich weiter: Die Corona-Neuinfektion sinken weiterhin - jedoch nur leicht.
stern.de
Vor der Entscheidung: Alles Wichtige zum Prozess um den Lübcke-Mord
Bisher 43 Verhandlungstage, Zeugen, Fragen, Emotionen: Im Prozess um die Ermordung des hessischen CDU-Politikers Lübcke naht der Tag der Entscheidung.
stern.de
Erster von 22 verschütteten Grubenarbeitern in China gerettet
Zwei Wochen nach dem Grubenunglück im Osten Chinas ist der erste der 22 verschütteten Bergarbeiter geborgen worden.
stern.de
Nach Nawalny-Protesten: Weitere Sanktionen gegen Russland gefordert
Wegen des Giftanschlags auf den Kremlkritiker Alexej Nawalny hat die EU bereits Sanktionen gegen Gefolgsleute des russischen Präsidenten Wladimir Putin verhängt. Nach Massenprotesten von Nawalnys Anhängern werden Forderungen nach weiteren Strafmaßnahmen laut.
stern.de
9,8 Millionen Bürger zur Präsidentenwahl in Portugal aufgerufen
In Portugal sind am Sonntag 9,8 Millionen Wahlberechtigte zur Präsidentenwahl aufgerufen. Amtsinhaber Marcelo de Sousa bewirbt sich um eine Wiederwahl.
stern.de
Auflagen für Auslandsreisen: Strengere Einreiseregeln für mehr als 20 Hochrisikogebiete
Die Auflagen für Reisen ins Ausland werden immer strenger. So soll die grenzüberschreitende Verbreitung des Corona-Virus eingedämmt werden. Jetzt gibt es wieder neue Regeln, die auch einige sehr beliebte Reiseziele der Deutschen betreffen.
stern.de
RTL-Sendung: Ex-«Bachelor» Oliver Sanne fliegt aus der «Dschungelshow»
Ex-«Mister Germany» Oliver Sanne verliert nicht nur eine Ekelprüfung. Der Schönling fliegt nach einem handlungsarmen Aufeinanderhocken in der RTL-«Dschungelshow» raus.
stern.de
«Borga» gewinnt diesjährigen Max Ophüls Filmpreis
Die Spielfilme «Borga» und «Fuchs im Bau» haben beim diesjährigen Max Ophüls Preis abgesahnt: Sie erhielten vier, beziehungsweise drei Auszeichnungen. Erstmals fand das Festival online statt. Der Freude der Gewinner tat das keinen Abbruch.
stern.de
«Alles muss raus»: Dutzende Erinnerungsstücke von David Hasselhoff versteigert
Autogrammkarten, Kleidungsstücke - und ein Nachbau des sprechenden Autos «K.I.T.T.»: David Hasselhoff hat ausgemistet und Memorabilia aus seinen besten Zeiten versteigert. Das Interesse hielt sich allerdings in Grenzen.
stern.de
Johnson und Biden sprechen über Vertiefung der bilateralen Beziehungen
Der neue US-Präsident Joe Biden hat am Samstag mit dem britischen Premierminister Boris Johnson über eine Vertiefung der Beziehung beider Länder gesprochen.
stern.de
Bundesliga: Ablösung von Labbadia und Preetz angeblich fix
Bei Hertha BSC spricht nach dem nächsten Tiefschlag viel für einen großen personellen Schnitt. Trainer Bruno Labbadia und Manager Michael Preetz gestehen ein, dass sie keine Argumente auf ihrer Seite haben. Eine Ablösung des Duos wäre keine Überraschung mehr.
stern.de