Werkzeuge
Land ändern:
taz.de - Gesellschaft
taz.de - Gesellschaft
Maskenpflicht in den Schulen: Die Politik drückt sich
Erst ab Oktober dürfen die Länder wieder eine Maskenpflicht einführen. Bis dahin wälzt man unbequeme Entscheidungen auf Schü­le­r:in­nen und Eltern ab. mehr...
taz.de
Coronazahlen vom 09. August 2022: Sommerwelle ebbt weiter ab
Die Hospitalisierungsrate ist deutlich gesunken. Das belegt den aktuellen Rückgang der Sommerwelle. Die Zahl der Coronatoten allerdings bleibt hoch. mehr...
taz.de
Italienische Kaffeespezialität: Trink Moretta und du bist glücklich
Espresso mit Weinbrand, Rum, Anisschnaps – der italienische Moretta ist großartig. Er lenkt sogar von juckenden Tigermückenstichen ab. mehr...
taz.de
Strafe für Alex Jones: Das Geschwurbel bleibt
Der rechte Fake-News-Guru Alex Jones muss 49,3 Millionen US-Dollar Schadenersatz zahlen. Das wird ihm schaden, aber nicht seinen Verschwörungsmythen. mehr...
taz.de
Nach Koranverbrennung: Iran bestellt deutschen Geschäftsträger ein
Am Samstag soll es in Hamburg zu einer Koranverbrennung gekommen sein. Der Iran hat daraufhin den deutschen Geschäftsträger einbestellt. mehr...
taz.de
9-Euro-Ticket und Lindner: Unfair für Reiche
Viele wünsche sich dass, das 9-Euro-Ticket weitergeführt wird. Finanzminister Lindner nennt das „Gratismentalität“. Er hat es nicht verstanden. mehr...
taz.de
Pathologisches Lachen und Heulen: So lustig, es ist zum Weinen
Gefühlsausbrüche in der Öffentlichkeit erwecken oft Misstrauen statt Empathie. Unsere Autorin kennt das. Sie plädiert für mehr Verständnis. mehr...
taz.de
Nachrichten in der Coronapandemie: Kritik an Lauterbach
Die Kritik an Gesundheitsminister Karl Lauterbach und seiner Coronapolitik geht weiter. CDU-Politiker Rüddel wirft ihm Panikmache vor. mehr...
taz.de
Das Ende von „Nachsitzen“: Über das Dasein als Kolumnistin
Ko­lum­nis­t*in­nen werden als Aushängeschild des Mediums wahrgenommen. Gleichzeitig bekommen sie in der Regel aber wenig Lohn und Schutz. mehr...
taz.de
Ehemalige ARD-Vorsitzende Schlesinger: Intendantin verlässt RBB
Luxusdienstwagen, falsche Abrechnungen, krumme Beraterverträge: Nach zahlreichen Vorwürfen legt Schlesinger auch ihr Amt als RBB-Intendantin nieder. mehr...
taz.de
Zum Weltkatzentag: Vermenschlichte Gourmet-Miezen
Ob für Rassetiere oder für Stubentiger – Katzenfutter wird so vermarktet, dass für jede Samtpfote was dabei ist. Zum Weltkatzentag eine Produktanalyse. mehr...
1 t
taz.de
Dorf im sächsischen Braunkohlerevier: Gerettet – und nun?
Pödelwitz drohte vom Braunkohletagebau verschluckt zu werden. Der Ort hat überlebt, doch die meisten Menschen sind weg. Und der Rest? Hat Großes vor. mehr...
1 t
taz.de
Gefährliche Müllentsorgung in Kambodscha: Marken-Pulli im Brennofen verfeuert
In Kambodscha landen Reste aus Textilfabriken in Ziegelöfen. Greenpeace hat Beweise gesammelt und kritisiert die Unternehmen Nike, Reebok, Next und andere. mehr...
1 t
taz.de
Patricia Schlesinger unter Druck: RBB-Intendantin tritt zurück
Wegen des Vorwurfs der Vetternwirtschaft stand RBB-Intendantin Patricia Schlesinger seit Wochen unter Druck. Nun verlässt sie den Sender. mehr...
1 t
taz.de
Graffiti-Buch „Eine Stadt wird bunt“: Spurensuche in Schuhkartons
Seit Jahrzehnten prägen Graffiti das Stadtbild Hamburgs. Ein neuer Bildband widmet sich der historischen Beziehung von Hansestadt und Subkultur. mehr...
2 t
taz.de
RBB, China, Lauterbach: Selbstbedienung muss aufhören
Politiker durften einst in der Nacht ruhen, Intendanten nahmen sich, was sie wollten. Und China hat geplant, Taiwan übers Meer einzunehmen. Was ändert sich? mehr...
2 t
taz.de
Aufwärmen für den kommenden Winter: Eine Schulddebatte? Bitte schön
Nein, nicht alle haben von billigem Gas aus Russland profitiert. Und die treibenden Kräfte hinter unserer Abhängigkeit heißen Wintershall und BASF. mehr...
2 t
taz.de
Literaturwissenschaftlerin über Denken: „Jenseits der Disziplin“
An den Universitäten dominieren derzeit identitätspolitische Debatten statt freies Denken, sagt die Literaturwissenschaftlerin Sigrid Weigel. mehr...
2 t
taz.de
Doku zu „Nonconsensual Porn“: Menschenfeindlich und skruppellos
Eine neue Netflix-Miniserie erzählt die Geschichte der „Rache-Porno“-Plattform „Is anyone up!?“. Ihre Stärke ist dabei der Fokus auf die Betroffenen. mehr...
2 t
taz.de
Die Kinderfrage: Warum schrumpelt die Haut im Wasser?
Wir wollen von Kindern wissen, welche Fragen sie beschäftigen. Jede Woche beantworten wir eine. Diese Frage kommt von Jonathan, 4 Jahre alt mehr...
2 t
taz.de
Pressefreiheit in Syrien: Parteiisch, aber unabhängig
Im Vergleich zu den Nachbarländern herrscht im Nordosten Syriens Pressefreiheit. Ein entscheidender medialer Akteur ist das Rojava Information Center. mehr...
2 t
taz.de