Werkzeuge
Land ändern:
taz.de - Politik
taz.de - Politik
In Kyjiw ohne Strom und Wasser: Wenn der Kühlschrank nicht summt
Der Krieg hat alltägliche Wahrnehmungen verändert. Unser Autor schildert, wie er sich über Dinge freut, die sonst eher auf die Nerven gehen. mehr...
taz.de
Sittenpolizei des iranischen Regimes: Der Westen lässt mit sich spielen
Sittenpolizei hin oder her – Unterdrückung von Frauen und menschenverachtende Ideologie sind Grundpfeiler des Regimes. mehr...
taz.de
Ein Jahr Ampel-Koalition: Die Kalküle des Kanzlers
Die Ampel hat auf den Angriffskrieg Wladimir Putins klug reagiert. Ihre Europapolitik ist jedoch ein Rückfall in rüden nationalen Egoismus. mehr...
taz.de
Das Ende von Chinas „Null-Covid“-Politik: Schmerzhafter Exit-Plan für China
Die Volksrepublik probt schrittweise Lockerungen für ein „Leben mit Covid“. Doch die Impfraten unter den Älteren sind zu niedrig. mehr...
taz.de
Konflikt um AKW: Aufatmen in Saporischschja
Russische Truppen könnten das Atomkraftwerk bald verlassen. Denn eine Einigung ist in Sicht. mehr...
taz.de
Reformkosmetik in Iran: Sittenpolizei weg, „Sitten“ bleiben
Irans Justiz erklärt, die islamische „Sittenpolizei“ sei nicht mehr für Sittenverstöße zuständig. Ihre Brutalität hatte die Massenproteste ausgelöst. mehr...
taz.de
Proteste in China: Keine umfassende Systemkritik
Die Proteste gegen die Covid-Politik in China sind außergewöhnlich. Doch sie haben nicht die Kraft, dem Herrschaftssystem gefährlich zu werden. mehr...
taz.de
NATO-Beitritt Schwedens und Finnlands: Schweden liefert Kurden aus
Die Türkei verbindet ihr „JA“ für die Nato-Erweiterung mit Bedingungen. Nun liefert Schweden Kurden aus, die angeblich mit der PKK zusammenarbeiten. mehr...
taz.de
Iran gibt Lockerungen bekannt: Sittenpolizei angeblich aufgelöst
Zwei Monate nach Beginn der Proteste ist laut Generalstaatsanwalt die Sittenpolizei aufgelöst worden. Kritiker reagieren skeptisch. mehr...
taz.de
Reportage aus dem Rhein-Main-Gebiet: Ganz unten im System
Länder, in denen migrantische Arbeiter auf Baustellen prekär beschäftigt werden, müssen boykottierrt werden? Am besten fängt man mit Deutschland an. mehr...
taz.de
WM, Wettbewerb und Beste Generation: Flick dich, Deutschland!
Die deutsche Nationalmannschaft boykottiert die WM mit einer raffinierten Methode: dem Ausscheiden in der Vorrunde. Denn Wettbewerb isch out und over. mehr...
taz.de
+++ Nachrichten im Ukraine-Krieg +++: Winter könnte Kriegstempo senken
Der US-Geheimdienst geht davon aus, dass beide Kriegsparteien im Winter vor allem Offensiven fürs Frühjahr vorbereiten. Selenskis Reden erscheinen als Buch. mehr...
taz.de
Israelische und palästinensische Luftangriffe: Die Gewalt nimmt weiter zu
Israel bombardiert Ziele der militant-islamistischen Hamas im Gazastreifen. Am Samstagabend wurde ein palästinensischer Raketenangriff im Süden Israels gemeldet. mehr...
taz.de
Flugabwehrsysteme für Polen: Polens Problem mit den Patriots
Die Regierung in Warschau zeigt sich unentschlossen nach dem Angebot aus Berlin, Flugabwehrsysteme zu liefern. Die PiS pflegt ihr Antideutschtum. mehr...
taz.de
Ukrainische Weihnachten im Krieg: Feiern oder trauern
Darf man Bäume mit Lichterschmuck aufstellen, während der Strom knapp ist und an der Front Soldaten sterben? In der Ukraine wird heftig diskutiert. mehr...
taz.de
Reform des Staatsbürgerschaftsrecht: Wie ich Deutsche wurde
Die Ampelkoalition will Einbürgerungen erleichtern. Unsere Autorin hat es das hinter sich. Zwei Jahre dauerte ihr Verfahren. Andere warten länger. mehr...
taz.de
Die Union und das Einbürgerungsrecht: Gefühlte Fakten
Einbürgerung beschleunigt Integration. Doch wissenschaftliche Erkenntnisse interessieren CDU und CSU nicht. Sie schaden damit auch sich selbst. mehr...
1 t
taz.de
Gespräch mit ukrainischem Justizminister: „Wir sammeln Beweise“
Kriegsverbrechen in der Ukraine sollen nicht ungesühnt bleiben, sagt Justizminister Denys Maljuska. Auch die Korruptionsbekämpfung im Land sei wichtig. mehr...
1 t
taz.de
Krieg in der Ukraine: Der Konflikt friert nicht ein
Mit dem Winter ändert sich der Krieg. Die Soldaten auf beiden Seiten kämpfen nun auch noch mit Matsch, Schnee und eisiger Kälte. mehr...
1 t
taz.de
Superreiche in Griechenland: Ein Gemachtes Nest für Oligarchen
Schiffsunternehmer in Griechenland machen lukrative Geschäfte mit dem Staat. Ein aktuelles Luxus-Bauprojekt in Athen belegt ihren Einfluss. mehr...
1 t
taz.de
EU-Kommission macht Ansage: Twitter mit Abschaltung gedroht
Binnenmarktkommissar Thierry Breton tritt gegenüber dem neuen Eigentümer selbstbewusst auf. Auch Macron nahm auf seiner US-Reise Elon Musk ins Gebet. mehr...
1 t
taz.de
Behindertenbeauftragter über Barrierefreiheit: „Kein Nice-to-have“
Jürgen Dusel ist Behindertenbeauftragter der Regierung. Ein Gespräch über Grenzen seines Amts, Expertise durch Erfahrung, Vorurteile und Bürokratie. mehr...
1 t
taz.de
+++ Nachrichten im Ukraine-Krieg +++: 60 Dollar sind 30 zuviel
Die Ukraine ist mit der vom Westen beschlossenen Preisobergrenze für Öl aus Russland nicht zufrieden. Die Behörden Lettlands beargwöhnen den russischen Oppositionssender Doschd. mehr...
1 t
taz.de
Stromausfälle in der Ukraine: Kochen nachts um drei
Bei häufigen Blackouts wegen der russischen Angriffe müssen die Ukrai­ne­r*in­nen ihren Lebensrhythmus umstellen. Und Schlange stehen bei Eiseskälte. mehr...
2 t
taz.de