Werkzeuge
taz.de - Artikel aus der Onlineausgabe
taz.de - Artikel aus der Onlineausgabe
Gleichgeschlechtliche Partnerschaft: Montenegro traut sich
Der Balkanstaat führt gleichgeschlechtliche Partnerschaften ein. Man darf sich freuen, auch wenn damit längst nicht alles rundläuft für LGBTQ im Land. mehr...
taz.de
Automobilindustrie und Corona: Weniger Neue, dafür mehr PS
Die Zahl der zugelassenen und produzierten Autos in Deutschland sinkt. Gleichzeitig wollen die Deutschen immer mehr PS unter der Motorhaube. mehr...
taz.de
Nach Beschluss zum Kohleausstieg: FFF demonstriert vor SPD-Zentrale
Etwa 100 Demonstrant*innen protestieren kurz nach dem Bundestagsbeschluss gegen das Kohleausstiegsgesetz. In der Kritik vor allem: die SPD. mehr...
taz.de
Strategien für die Krise: Solidarität und Verantwortung
In einer Welt voller Hass und Gewalt hilft vermutlich nur noch ein Appell an den Menschenverstand und an die Menschlichkeit. Und Information. mehr...
taz.de
Berliner Stimmen aus der Quarantäne (8): Bäume umarmen
Der Musiker und Wanderprediger Pastor Leumund hat sich in den Wald zurückgezogen, weil ihn die realdadaistischen Zustände sprachlos machen. mehr...
taz.de
Sozialforscher über das Biotop Kreuzberg: „Misstrauen gegen alles von oben“
In „Kreuzberg – das andere Berlin“ versucht der Soziologe Jürgen Enkemann die Widerständigkeit und Alternativität des Bezirks zu erklären. mehr...
taz.de
Demonstration für das „Colosseum“: Kino zieht doch noch Leute an
Fast 1.000 Menschen fordern den Erhalt des Traditionskinos in Prenzlauer Berg. Die Eigentümer wollen stattdessen mit Büros Reibach machen. mehr...
taz.de
Museum des 20. Jahrhunderts in Berlin: Weg frei für die Moderne
Ein Obelisk weicht einem geplanten Museumsneubau. Aber wird ihn jemand überhaupt vermissen? mehr...
taz.de
Mahnmal für Laye Condé: Bremen gedenkt der Brechmittelopfer
Bremen nähert sich einem Gedenkort für Laye-Alama Condé, der 2004 in Obhut der Polizei gestorben ist. Rot-Grün-Rot fordert jetzt konkrete Planungen. mehr...
taz.de
Schon wieder Shitstorm: Hamburger Polizei bekommt Fanpost
Das Social-Media-Team der Polizei postet eine Postkarte, die sie von einem Schüler namens „Ben“ erhalten haben will. Das motiviert Nachahmer*innen. mehr...
taz.de
Hetze gegen Homosexuelle: Anklage gegen Hass­prediger
Die Bremer Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Pastor Olaf Latzel – wegen Volksverhetzung. Er hatte Schwulen den Tod gewünscht. mehr...
taz.de
Chinas Hongkong-Politik: Lady Hale, bitte kommen
Chinas KP greift durch und die Autonomie Hongkongs wird zunehmend zu einer Fassade. Großbritannien muss dagegenhalten. mehr...
1 t
taz.de
Kompatibilität von Corona-App: Nicht so smart
Die Corona-App lässt sich auf älteren Geräten nicht installieren. Damit werden genau die falschen Leute ausgeschlossen. mehr...
1 t
taz.de
Sexueller Missbrauch von Kindern: Fremdgesteuerte Symbolpolitik
Eine Anhebung der Mindeststrafen für Kindesmissbrauch schützt Kinder nicht unbedingt besser. Die Justizministerin gibt dem Druck der „Bild“ nach. mehr...
1 t
taz.de
Gewalt gegen Frauen in Südafrika: Südafrikas zweite Epidemie
In Südafrika galt wegen Corona wochenlang ein Alkoholverbot. Seit es aufgehoben wurde, steigt die Gewalt gegen Frauen drastisch an. mehr...
1 t
taz.de
Protest vor russischer Botschaft in Berlin: Feminismus ist keine Hexerei
Eine russische Aktivistin fordert Toleranz und setzte sich für Sexualaufklärung ein. Nun drohen ihr bis zu sechs Jahren Haft. mehr...
1 t
taz.de
Kino Colosseum in Berlin soll schließen: Kolossaler Kino-Streit
Während viele Kinos am Donnerstag wieder öffnen, bleibt das Colosseum in Prenzlauer Berg geschlossen. Schuld daran ist nicht nur der Corona-Shutdown. mehr...
1 t
taz.de
Garnisonkirche in Potsdam: Architekt für Brüche gefunden
Eien Beteiligung von Daniel Libeskind könnte Bewegung in den Streit um einen originalgetreuen Wiederaufbau des Kirchturms in Potsdam bringen. mehr...
1 t
taz.de
Berliner Jahresbericht zu rechter Gewalt: „Rassismus ist das Hauptmotiv“
Das Antifaschistische Pressearchiv hat die „Berliner Zustände“ veröffentlicht. 2019 gab es so viel rechte Gewalt war nie. mehr...
2 t
taz.de
Ex-Landrat von Hameln wieder im Fokus: Der Shitstorm ist immer schon da
Erneut am Pranger sieht sich Tjark Bartels, der Ex-Landrat von Hameln-Pyrmont. Er will seinen Burn-out als Dienstunfall werten lassen. mehr...
2 t
taz.de