Werkzeuge
TOPNEWS - WELT
TOPNEWS - WELT
Schwedischer Sonderweg – Jetzt will Stockholm sein Krisenmanagement überprüfen
Der Umgang Schwedens mit der Corona-Krise hat international für Kritik gesorgt. Jetzt lässt die Regierung in Stockholm den eingeschlagenen Sonderweg analysieren. Alle Entwicklungen im Liveticker.
welt.de
Nur ein Torschuss - Werder enttäuscht gegen Heidenheim
Werder Bremen quält sich gegen den 1. FC Heidenheim im Hinspiel der Relegation zu einem Unentschieden. In einer schwachen Partie beweist keine Mannschaft Bundesliga-Niveau. Die besseren Karten hat jetzt Heidenheim in der Hand.
welt.de
Ausgerechent Guardiola und ManCity stehen für Liverpool Spalier
Der FC Liverpool feiert die erste Meisterschaft seit 30 Jahren. Das erste Spiel nach dem Titelgewinn führt die Reds zu Manchester City. Vor dem Spiel pflegen Pep Guardiola und sein Team eine Tradition und erweisen dem Meister die Ehre.
welt.de
Großbritannien riskiert den offenen Konflikt mit China
Während die EU sich mit Kritik am Sicherheitsgesetz für Hongkong zurückhält, bietet London Hunderttausenden Bürgern der einstigen Kronkolonie Visa an. Die britische Regierung treibt eine große Sorge um – und die reicht weit über Hongkong hinaus.
welt.de
Deutschland sollte sich den mutigen Briten anschließen
Man kann den britischen Premier Boris Johnson für viele Dinge kritisieren. Aber im Zusammenhang mit Hongkong findet er nicht nur deutliche Worte in Richtung Peking, sondern bietet auch konkrete Hilfe an. Das sollte Nachahmer finden.
welt.de
Umweltaktivisten werfen Merkel Flugblätter hinterher
Umweltaktivisten haben die Kanzlerin am Donnerstag im Bundestag mit einer Protestaktion abgepasst. Sie fordern einen früheren Kohleausstieg – und durften noch ein Statement verlesen, bevor sie abgeführt wurden.
welt.de
Das sind die letzten Gewinner des 218.000.000.000-Euro-Rekordhaushalts
Der Bundestag hat den zweiten Nachtragshaushalt verabschiedet. Am Vorabend wurde noch festgelegt, wofür einige Milliarden verwendet werden sollen. Davon profitieren weitere Gruppen in der Bevölkerung.
welt.de
Das System Tönnies
Schon früher stand der Unternehmer Clemens Tönnies in der Kritik, nicht nur wegen der Arbeitsbedingungen in seinen Schlachthöfen. Nichts geschah – dann kam die Pandemie. Und mit ihr Fragen zu seinen politischen Verflechtungen.
welt.de
Formfehler in Bußgeld-Katalog – Bundesländer setzen strenge Fahrverbots-Regeln außer Kraft
Gute Nachricht für Autofahrer: Der umstrittene neue Bußgeld-Katalog der Straßenverkehrsordnung soll außer Kraft gesetzt werden – wegen eines Formfehlers. Erste Länder kehren bereits zu den alten Bußgeldern und Strafen zurück.
welt.de
Das erinnert eher an die Geissens
Die beiden gegenwärtigen SPD-Vorsitzenden verkörpern eine auf ungute Weise kleinbürgerliche und charmefreie SPD. Doch auch ihr Gegenpol, den zurzeit die Partei-Senioren Gerhard Schröder und Sigmar Gabriel bilden, macht nicht froh.
welt.de
Jetzt lässt Vettel alle Diplomatie fallen
Die Formel 1 startet in die neue Saison. Für Sebastian Vettel wird es die letzte bei Ferrari sein. Stellte er sich bisher immer schützend vor das Team, greift er nun öffentlich Teamchef Binotto an und bezichtigt ihn indirekt der Lüge.
welt.de
„Ihr habt keinen Plan. Darum machen wir einen“
WELT-Chefökonomin Dorothea Siems hat dem Jugendrat der Generationen Stiftung vorgeworfen, mit radikalen Klimaideen auf der Fridays-for-Future-Welle zu surfen. Nun melden sich die Aktivisten mit ihren konkreten Forderungen zu Wort. Ein Gastbeitrag.
welt.de
Die Festnahme des Phantoms namens Ghislaine Maxwell
Sie war international gesucht worden, nun hat das FBI Ghislaine Maxwell festgenommen. Sie spielt im Missbrauchsskandal um Jeffrey Epstein als dessen Vertraute eine entscheidende Rolle. Für Prinz Andrew wird es nun eng.
welt.de
Über den Zenit
Alt und reformunfähig: Der FC Barcelona steht vor dem Ende einer Ära. Lionel Messi & Co. sind schlecht wie seit zwölf Jahren nicht und verschleißen den nächsten Trainer. In der Chefetage greift der wankende Präsident zu Bilanztricks.
welt.de
Die Deutschen wollen auf jeden Fall ihr Geld wieder zurück
Die meisten Bürger in Deutschland wollen EU-Staaten helfen, die durch die Pandemie stark belastet sind. Doch großes Vertrauen, dass mit dem Geld ordentlich umgegangen wird, haben sie nicht. Sie geben Kanzlerin Merkel einen klaren Auftrag mit.
welt.de
Gysis geheuchelte Sorge um Israel enthält auch eine Drohung
Israel soll auf Annexionen im Westjordanland verzichten - nie zuvor hatte der Bundestag dermaßen klar Stellung bezogen. Die Reden, die dazu im Parlament gehalten wurden, waren Zeugnisse der Arroganz und des Übermuts. Ein Redner übertraf dabei alle anderen.
welt.de
Dieses Steak aus dem Drucker ist das nächste Level der Fleischlos-Ära
Ein Unternehmen aus Israel hat auch mit Kapital aus Deutschland einen Drucker für Steaks entwickelt. Schon bald soll das vegane Fleisch in Restaurants getestet werden. Die Erfindung passt offensichtlich ziemlich gut in den aktuellen Zeitgeist.
welt.de
Der Fall Wirecard – Grüne wollen Aufklärung
Das Wirecard-Fiasko beschäftigt weiterhin die Börsen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Bilanzfälschung und Manipulation. Bündnis 90/Die Grünen wollen nun Aufklärung. Verfolgen Sie die Debatte im Bundestag jetzt hier live.
welt.de
Das Ende der Metropole, wie wir sie kennen? Was für ein Unsinn
Corona ist ein Fest für alle, die von neuen Siedlungsformen träumen. Der New Yorker Gouverneur etwa meint, dass wir künftig nicht mehr so eng zusammenleben dürfen. Stadtplaner geben ihm Recht. Nichts davon wird passieren.
welt.de
Warum es unter Ischgls Einwohnern so wenige Tote gab
Im Corona-Hotspot Ischgl hat sich nahezu jeder zweite Einwohner mit dem Virus infiziert. Nur zwei Menschen aus dem Ort aber sind an der Infektion gestorben. Forscher haben nun erste Erklärungen gefunden für die geringe Todesrate.
welt.de
Massensterben von Elefanten stellt Wildhüter vor Rätsel
In Botswana sind in den letzten Wochen mindestens 275 Elefanten verendet. Tierschützer rätseln, was der Grund für das „rasche und plötzliche“ Ableben ist. Luftaufnahmen der Kadaver könnten nun erste Hinweise liefern.
welt.de
Mann rettet Kinder aus Ostsee – und ertrinkt
Ein 32-Jähriger ist bei der Rettung zweier Kinder aus der Ostsee ums Leben gekommen. Die Kinder konnten die Klinik inzwischen wieder verlassen, viele im Badeort Ahrenshoop stehen noch unter Schock.
welt.de
Bundestag beschließt mehr Geld für 1,3 Millionen Rentner
Der Bundestag hat die sogenannte Grundrente verabschiedet, durch die kleine Renten aufgebessert werden sollen. Damit kann nun am Freitag auch der Bundesrat über das Gesetz entscheiden, das zum 1. Januar 2021 in Kraft treten soll.
welt.de
Plötzlich gilt „the German model“ in den USA als Vorbild
Die Proteste nach dem Tod von George Floyd haben eine alte Debatte neu entfacht: Sollten alle schwarzen Amerikaner Wiedergutmachungszahlungen für die Zeit der Sklaverei bekommen? Immer öfter kommt bei der Frage die Sprache auf Deutschland.
welt.de
Von hier aus fuhr der „Wunderbus“ Richtung Westen
Mitten im beliebten Jugendstil-Wohnquartier auf dem Kaßberg in Sachsens drittgrößter Stadt steht ein Gefängnis. Von hier aus kamen mehr als 30.000 Menschen in den Westen, die Wolfgang Vogel verkauft hatte.
welt.de
Türkei kritisiert deutsche Reisewarnung als „politische Entscheidung“
Den Tourismus in der Türkei trifft die Reisewarnung der Bundesregierung hart. Ein Treffen zwischen Außenminister Maas und seinen türkischen Amtskollegen sollte helfen. Doch auf „mein Freund Heiko“ folgte die Kritik.
welt.de
Rekordzahl neuer Ansteckungsfälle in USA - Trump setzt auf „Verschwinden“ des Virus
Gesundheitsexperten in den USA schlagen Alarm, weil Neuinfektionen Rekordwerte erreichen. Mehrere Bundesstaaten bremsen die Lockerungen der Corona-Restriktionen oder nehmen sie wieder zurück. Trotzdem will US-Präsident Donald Trump den Eindruck vermitteln, bald sei alles vorbei.
welt.de
„Krasse Hilflosigkeit“
Von Lockerung kaum was zu spüren: In keinem Bildungsbereich werden die Corona-Maßnahmen weiterhin so streng umgesetzt wie an den Universitäten. Studenten und Professoren berichten über enttäuschende Reaktionen von höchster Ebene – und welche Ängste sie umtreiben.
welt.de
Wenn es um Israel geht, vergisst die EU ihre Realpolitik
Die Hamas in Gaza und die Hisbollah im Libanon wollen keinen Frieden, sie wollen den jüdischen Staat zerstören. Wer an eine funktionierende Zweistaatenlösung glaubt, ist naiv.
welt.de