Werkzeuge
Nachrichten - WELT
Nachrichten - WELT
Dreamcars: Rimac CTwo
Der elegante Rimac C Two aus Kroatien ist rein elektrisch unterwegs, und er überzeugt mit beeindruckenden Werten: Seine offizielle Spitzengeschwindigkeit beträgt 415 km/h.
7 m
welt.de
Polizei räumt ICE zwischen Berlin und Hamburg
Einsatzkräfte der Bundespolizei haben einen ICE von Berlin nach Hamburg gestoppt und die Fahrgäste herausgeholt. Die Behörde sprach von einer „Bedrohungslage“, gab weitere Details aber nicht bekannt.
welt.de
Die Anzeichen für Aus von HSV-Trainer Dieter Hecking mehren sich
Den Wiederaufstieg hat der HSV erneut verpasst, nun geht es um die Zukunft von Trainer Dieter Hecking. Ein Treffen mit Sportvorstand Jonas Boldt soll er „ernüchtert“ verlassen haben. Eine Rolle spielen offenbar die Finanzen.
welt.de
Nach dem Bruch mit Ferrari flirtet Vettel mit Mercedes
Sebastian Vettel fährt in der jetzt startenden Formel-1-Saison um seine Zukunft. Seinen Arbeitgeber bezichtigt er öffentlich der Lüge. Ferrari verteidigt sich nun, und Vettel wendet sich der Konkurrenz zu.
welt.de
Diese Entlastungen für Steuerzahler und Familien plant der Bund
Der Bund plant Entlastungen für Steuerzahler in Höhe von insgesamt 11,8 Milliarden Euro pro Jahr. Es geht unter anderem ums Kindergeld, den Grundfreibetrag und die Einkommensgrenze, ab der der Spitzensteuersatz fällig wird.
welt.de
Von Affen geerntet – Tierschützer warnen vor Kokosmilch in deutschen Supermärkten
Laut Tierschutzorganisation Peta werden Affen in Thailand angekettet gehalten und zur Ernte von Kokosnüssen eingesetzt. Britische Supermärkte räumen erste Kokosprodukte bereits aus den Regalen.
welt.de
Dudas Flirt mit den Europafeinden
Polens Präsident Andrzej Duda fehlen Stimmen für eine zweite Amtszeit. Um seinen liberalen Herausforderer Trzaskowski zu schlagen, flirtet er mit Anhängern der rechtsextremen Partei Konfederacja.
welt.de
Mindestens zwei Tote nach Explosionen in Feuerwerksfabrik – Menschen eingeschlossen
Mindestens zwei Menschen sind bei mehreren Explosionen in einer Fabrik für Feuerwerkskörper in der Türkei getötet worden. Rund 200 Menschen sind in dem Gebäude eingeschlossen, doch weitere Detonationen erschweren die Rettungsarbeiten.
welt.de
Mutiertes Coronavirus in Labortests vielfach ansteckender
Die aktuelle Coronavirus-Variante D614G ist einer neuen Studie zufolge drei bis sechs mal ansteckender als das ursprüngliche Virus aus China. Am Schweregrad der Krankheit änderte sich in den Labortests allerdings nichts.
welt.de
So laufen Sie gesund und ästhetisch
Uta Pippig gewann je dreimal den Marathon in Berlin und Boston, arbeitet heute als Expertin – und WELT-Kolumnistin. Heute gibt sie grundlegende Tipps für Ihren Laufstil. Sie wollen ja nicht nur gesund bleiben, sondern auch gut aussehen.
welt.de
Polizei räumt ICE zwischen Berlin und Hamburg und überwältigt Mann
Eine Spezialeinheit hat am Freitagnachmittag einen Mann im ICE zwischen Berlin und Hamburg überwältigt. Die Bundespolizei sprach von einer „Bedrohungslage“ – hält sich aber bedeckt.
welt.de
Was Klimaforscher verschweigen
Politisch motivierte Kommunikation hat den Klimadiskurs vergiftet. Eine aktuelle Debatte offenbart ein Glaubwürdigkeitsproblem führender Wissenschaftler. Unsicherheiten bei Prognosen lassen manche unter den Tisch fallen.
welt.de
Gericht verurteilt Axtmörder zu lebenslanger Haft
Im Oktober 2019 hatte ein Mann seine Ehefrau zuerst mit dem Auto angefahren und mit einer Axt auf sie eingeschlagen. Jetzt verurteilte ihn das Landgericht in Limburg zu lebenslanger Haft.
welt.de
„Das ist ein schwerer Tag für Wuppertal“
Seit 120 Jahren fährt die weltberühmte Wuppertaler Schwebebahn durch die eng bebaute Großstadt. Im Frühjahr, als die Wagen coronabedingt kaum besetzt waren, traten mysteriöse Probleme auf. Die Verantwortlichen ziehen nun die Notbremse.
welt.de
So düster ist die Lage der deutschen Autoindustrie
Durch die Corona-Krise werden in Deutschland so wenig Fahrzeuge gebaut wie zuletzt 1975. Schon jetzt schrumpft die Zahl der Beschäftigten in der Autoindustrie. Der wirkliche Einbruch droht erst noch – und ein Ereignis könnte zum GAU für die Branche werden.
welt.de
Warum die Diversitäts-Checkliste ein Fiasko ist
Die Filmförderung Hamburg hat eine Checkliste eingeführt, mit der Filmprojekte auf ihre Diversität geprüft werden. Das dient letztlich nur weißen Karrieristen, meint die Schauspielerin und Autorin Mateja Meded.
welt.de
„Diese Frau hat mich vom Linksradikalismus befreit“
Als Winfried Kretschmann Student war, lenkte Hannah Arendts Werk sein Leben in neue Bahnen. In Zeiten wachsender Polarisierung hält der Ministerpräsident ihre Gedanken für so aktuell wie eh und je. Das gilt auch für Kritik an seinen Grünen und deren Betroffenheitskult.
welt.de
Stadt-Mitarbeiter erstochen – Staatsanwaltschaft beantragt Sicherungsverfahren
Der Mitarbeiter war von dem Messerangriff völlig überrumpelt. Er und seine Kollegin wussten nicht, dass der mutmaßliche Täter schon vorher als gewalttätig aufgefallen war. Die Staatsanwaltschaft hält ihn für schuldunfähig, weil er an einer „paranoiden Schizophrenie“ leide.
welt.de
Der neue grüne Macron
Macron will den Ruf als „Präsident der Reichen“ loswerden – und krempelt seine gesamte Regierung um. Sie soll grüner und sozialer werden. Auch einer seiner gefährlichsten Rivalen muss gehen. Doch eines hat der Präsident dabei übersehen.
welt.de
Warum manche Menschen keine Zahlen verstehen können
Viele Schüler haben Probleme mit der Mathematik. Für Kinder mit Dyskalkulie ist das Problem aber ernster. Wie die Angst vor den Zahlen entsteht und wie man sie behandeln kann.
welt.de
Wenn arglose Menschen in der HIS-Datenbank landen
Millionen Datensätze lassen die Versicherer über ihre Kunden und deren Eigentum zentral speichern. Was als Datei gegen Betrüger begann, liefert den Lebensversicherern längst viel mehr Hinweise. Doch Verbraucher können sich wehren.
welt.de
Gibt es bald kein „Cornern“ mehr in der Schanze?
Im Hamburger Schanzenviertel wird häufig eng – besonders bei schönem Wetter und trotz Corona-Regeln. Für Bewohner ist die Situation teils kaum zu ertragen. Die Behörde arbeitet offenbar an einer neuen Regelung, die die Corona-Pandemie überdauern soll.
welt.de
Leroy Sane? "Ein Juwel mehr"
Karl-Heinz Rummenigge ist erfreut über den Wechsel von Leroy Sane zum FC Bayern München. Er zollt Sportvorstand Hasan Salihamidzic großen Respekt für das Zustandekommen des Transfers.
welt.de
Im Interview verfliegt Klopps gute Laune ganz schnell
Im ersten Spiel als englischer Meister erlebt Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool ein Debakel. Nach dem Spiel reagiert er genervt. Seine Laune könnte sich bald bessern. Thiago vom FC Bayern soll vor einem Wechsel stehen.
welt.de
Steudtner in der Türkei von Terrorvorwürfen freigesprochen
Der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner ist in der Türkei von Terrorvorwürfen freigesprochen worden. Auch sein schwedischer Kollege Ali Gharavi wurde freigesprochen, wie das Gericht in Istanbul entschied.
welt.de
Bundestag und Bundesrat beschließen Kohleausstieg bis 2038
Es ist eines der großen Klimaversprechen der Bundesregierung: der Kohleausstieg. Bis spätestens 2038 soll er erfolgen. Doch ganz wird die Kohle nicht verschwinden. Deswegen gehen Klimaaktivisten auf die Barrikaden.
welt.de
So brachte mich das Unvermögen der VW-Programmierer in Lebensgefahr
Seit Monaten macht der neue VW Golf Negativschlagzeilen. Doch erst wenn man mal drin sitzt, versteht man, wie fundamental die Probleme dieses Autos sind. Dabei hatte mich schon der Mann von der Mietwagenfirma vor diesem Fahrzeug gewarnt.
welt.de
Erwartungen der maritimen Wirtschaft stürzen wegen Corona-Krise ab
Neun von zehn Betrieben sehen mit Blick auf die Auslandsnachfrage große Probleme auf sich zu kommen. Das ist ein Ergebnis der Frühjahrsumfrage der IHK Nord. Die Kammern fordern schnell wirkende Maßnahmen.
welt.de
Gericht spricht Peter Steudtner von Terrorvorwürfen frei
Der Prozess gegen den deutschen Menschenrechtler Peter Steudtner hat mehr als zwei Jahre gedauert. Jetzt wurde der 49-jährige Aktivist freigesprochen, wie das Gericht am Freitag in Istanbul mitteilte.
welt.de
Afghanischer Junge in Chemnitz angeschossen
Im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg hat ein Unbekannter einen zehnjährigen Jungen angeschossen. Die Polizei schließt ein fremdenfeindliches Motiv nicht aus. Bei dem Projektil soll es sich um eine „rosafarbene Plastikkugel“ handeln.
welt.de