Werkzeuge
Change country:
tagesspiegel.de: Kultur
tagesspiegel.de: Kultur
Der Traum vom Künstlerleben
Der Manga „Blue Period“ verbindet Wissenswertes über die Kunst und die japanischen Ausbildungswege mit einer Coming-of-Age-Geschichte.
tagesspiegel.de
Der Affe kann denken, reden und lieben
In seinem furiosen Roman „Sprich mit mir“ erzählt T. C. Boyle von Primatenforschern und einem Schimpansen, der mit Menschen kommunizieren kann.
tagesspiegel.de
"Kollektiv" zeigt die Missstände in rumänischen Krankenhäusern
Der Berliner Filmemacher Alexander Nanau hat einen eindrucksvollen Enthüllungsfilm gedreht, der mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet wurde.
tagesspiegel.de
Snoop Dogg freut sich über Trump
Zu den mehr als hundert Menschen, die Donald Trump in letzter Minute begnadigte, gehören auch Rapper und ein einstiger Label-Chef.
tagesspiegel.de
Amanda Gormans Worte geben Amerika wieder Hoffnung
Sie ist erst 22 Jahre alt. Doch mit ihrem Gedicht überstahlt Gorman die Amtseinführung von Joe Biden. Warum bewegen ihre Worte so viele Menschen? Eine Analyse.
tagesspiegel.de
Er sah Amerikas Spaltung vor langer Zeit voraus
Arthur Schlesinger prophezeite 1991 in „Die Spaltung Amerikas“ einen neuen Tribalismus. Nun erscheint die Studie auf Deutsch. Die Kolumne Flugschriften.
tagesspiegel.de
„Alle Hunde sterben“ erzählt vom Alltag im türkischen Hochhaus
Neun Geschichten, neun Traumata: Autorin Cemile Sahin führt in ihrem Episodenroman ins Herz staatlicher Gewalt in der Türkei.
tagesspiegel.de
Der Grenzgänger
Sein Stilgespür ist untrüglich, seine Stimme betört Opernfans weltweit: Placido Domingo ist ein Ausnahmekünstler. Eine Gratulation zum 80. Geburtstag.
tagesspiegel.de
Künstlerisches Koma
Verschobene Premieren, Probenstopp und banges Hoffen: Wie die großen Berliner Schauspielbühnen den Betrieb für die nächsten Monate herunterfahren.
1 t
tagesspiegel.de
Aus der Kälte
Zu einem ewigen Dienst am Bruder verpflichtet: Der Mediziner Peter Fabjan erzählt von seinem Leben an der Seite von Thomas Bernhard.
2 t
tagesspiegel.de
So fern, doch auch so nah
Der Boulez Saal startet seine digitale Franz Schubert-Woche mit Gesprächen und Konzerten. Am ersten Abend wird der gesamte Kosmos des Meisters angerissen.
2 t
tagesspiegel.de