Werkzeuge
tagesspiegel.de: Kultur
tagesspiegel.de: Kultur
Wie die Comic- und Mangaszene dem Coronavirus trotzt
Nach dem Ausfall der Leipziger Buchmesse haben viele Comicaktive eigene Events organisiert. Online-Veranstaltungen ergänzen das Programm. Ein Überblick.
tagesspiegel.de
Schnell geehrt
Im Radio wurden diesmal die Preise der Leipziger Buchmesse verliehen: Sie gingen an Lutz Seiler, Bettina Hitzer und Pieke Biermann.
tagesspiegel.de
Autor erhält Auszeichnung für den Roman „Stern 111“
Der Preis der Leipziger Buchmesse in der Belletristik-Sparte geht an Lutz Seiler. Die Auszeichnung wurde unter besonderen Coronavirus-Umständen vergeben.
tagesspiegel.de
„Das Kino erreicht die Herzen der Menschen“
Die saudi-arabische Regisseurin Haifaa Al Mansour über ihre politische Feelgood-Komödie „Die perfekte Kandidatin“.
tagesspiegel.de
Wie die Berliner Kulturinstitutionen auf die Krise reagieren
Auch am Mittwoch haben viele Häuser in Berlin Präventionsmaßnahmen wegen des Coronavirus beschlossen. Ein Überblick: Von den Philharmonikern bis zur Volksbühne.
tagesspiegel.de
Wir bleiben zu Hause
Stopp auf freier Strecke: Der öffentliche Raum wird durch das Virus wieder zur Bedrohung. Warum es uns so schwer fällt, auf Gemeinschaftserlebnisse zu verzichten.
tagesspiegel.de
Was ein Verdachtsfall an Bord mit Passagieren macht
Reisen in Zeiten von Corona: Unser Autor erlebte auf einer Bahnfahrt, wie Menschen reagieren, die kurzzeitig unter Quarantäne gestellt werden.
tagesspiegel.de
Ex-Filmmogul Harvey Weinstein soll 23 Jahre in Haft
Vergewaltigung und sexuelle Nötigung: Das Strafmaß für den früheren Hollywood-Produzenten Weinstein steht fest. Doch das Urteil ist noch nicht das letzte Wort.
tagesspiegel.de
„Habe kein Verständnis dafür, Wutbürger in Watte zu packen“
Jürgen Habermas beklagt, dass die Politik erst nach Anschlägen auf den Rechtsterrorismus reagierte. Doch er hat auch Hoffnung im Kampf gegen die Rechten.
tagesspiegel.de
"Systemsprenger" und "Berlin Alexanderplatz" sammeln die meisten Nominierungen
Die Auswahl der Mitglieder der Deutschen Filmakademie ist weitgehend vorhersehbar. Sie bildet aber nicht die Bandbreite des Kinojahrgangs ab.
tagesspiegel.de
Nicht mal 007 ist immun
Die Filmbranche reagiert nervös auf das Coronavirus, das Publikum trotzt den Warnungen noch. Was aber macht die Krise mit dem sozialen Ort Kino, wenn die Gefahr nicht gebannt wird?
tagesspiegel.de
Leipzig liest trotzdem
Die Leipziger Buchmesse, die Mittwoch beginnen sollte, ist abgesagt. Trotzdem finden viele kleinere Literatur-Veranstaltungen statt.
tagesspiegel.de
László L. Földényi und sein Buch „Lob der Melancholie“.
Durchaus kulturpessimistisch, aber produktiv: Der Träger des Preises für Europäische Verständigung László L. Földényi und sein „Lob der Melancholie“.
tagesspiegel.de
Das Vaterland ist treulos dir geworden
Brot, Blut und Wein: Der Dichter Friedrich Hölderlin wird zu seinem 250. Geburtstag landauf, landab gefeiert – und hat es dennoch schwer.
tagesspiegel.de
Gerhard Falkner in der Wortverbrennungsanlage
Der Dichter Gerhard Falkner versucht sich an einer "Hölderlin Reparatur" - mehr oder weniger Erfolgreich
tagesspiegel.de
Die Rückkehr der Julie Doucet
Sie war eine Wegbereiterin des Independent-Comics. Jetzt erscheint eine neue Sammlung des Frühwerks der Kanadierin auf Deutsch - verbunden mit einer Lesereise.
tagesspiegel.de
Deutsche Oper sagt geplante Auftritte von Plácido Domingo ab
Die Deutsche Oper Berlin stellt ihre Pläne für die neue Saison vor – nun doch ohne Plácido Domingo. Der Sänger hat sexuelle Übergriffe eingestanden.
tagesspiegel.de
Mit Leonardo DiCaprio auf Fahrradtour
In ihrem neuen Comic „Ich fühl’s nicht“ nimmt Liv Strömquist erneut die Paarbeziehung ins Visier - und analysiert das Verhaltensmuster eines Hollywood-Stars.
tagesspiegel.de
Fitness, Sex und Höllenqualm
Per Skype aus Moskau hat Kirill Serebrennikov sein "Decamerone" inszeniert.
tagesspiegel.de
Wenn Computer Kunst schaffen
Künstliche Intelligenz komponiert Lieder, malt Bilder und schreibt Gedichte. Aber wer besitzt das Urheberrecht an dieser Kunst? Der Bund sieht keinen Regelungsbedarf – fördert aber KI-Projekte.
tagesspiegel.de
Tod und Träume
Das zweite Abenteuer von "Jim Curious" lässt kleine Leser Staunen und große über die Sterblichkeit räsonieren.
tagesspiegel.de
„Die Zeit der sprachlosen Tänzer ist Vergangenheit“
Christiane Theobald tritt die interimsweise die Nachfolge von Johannes Öhman und Sasha Waltz am Staatsballett an. Bisher war sie stellvertretende Intendantin.
tagesspiegel.de
Stimme aus der Nacht
King Krule gab in der ausverkauften Columbiahalle ein faszinierendes Konzert mit seinem neuen Album „Man Alive!“.
tagesspiegel.de
Der Weltmann, der aus dem Norden kam
Ein Star mit einem immensen Spektrum. Max von Sydow spielte Bösewichter, Künstler, Zauberer und Jesus. Jetzt ist der Schauspieler mit 90 Jahren gestorben.
tagesspiegel.de
Der eigene Blick
Erotik, Kunst und Selfies - warum die Fotos von Francesca Woodmans heute noch inspirieren. Die Ausstellung " On Being an Angel" bei C/O Berlin.
tagesspiegel.de