Werkzeuge
SPIEGEL ONLINE - Kultur
SPIEGEL ONLINE - Kultur
"Mafalda"-Erfinder Quino gestorben: Tod des Comiczeichners
Seine Comicfigur Mafalda war ein Weltstar: Der argentinische Zeichner Joaquín Salvador Lavado, bekannt unter dem Namen Quino, ist mit 88 Jahren gestorben.
spiegel.de
Kaya Yanar und das Brownfacing: Gibt es ein Problem mit "Ranjid"?
Seit Jahren gibt der deutsch-türkische Komiker Kaya Yanar die Parodie des Inders "Ranjid". Jetzt fragt er seine Fans, ob er die Figur angesichts aktueller Debatten noch spielen darf. Es ist kompliziert.
spiegel.de
AC/DC bestätigen Rückkehr von Brian Johnson und Phil Rudd für "PWR UP"
Die australische Rockband AC/DC hat in den sozialen Medien ihre neue Besetzung bekanntgegeben - mit drei Rückkehrern, darunter Leadsänger Brian Johnson. Das erwartete neue Album könnte "Power Up" heißen.
spiegel.de
"On The Rocks" mit Bill Murray im Kino: Zur Hölle mit diesem Eheberater!
17 Jahre nach ihrem Hit "Lost in Translation" hat Sofia Coppola wieder mit Bill Murray gedreht: Die Komödie "On The Rocks" ist fast eine One-Man-Show und läuft ab Freitag für kurze Zeit im Kino.
spiegel.de
Mac Davis ist tot: Songwriter von "In The Ghetto" gestorben
Er war Country-Star und spielte im Kino. Doch seinen größten Erfolg hatte Mac Davis mit einem Song, den Elvis Presley sang. Später arbeitete er mit Avicii. Nun ist der Songwriter mit 78 Jahren gestorben.
1 t
spiegel.de
"Borat"-Fortsetzung kommt bei Amazon Prime Video noch vor der US-Wahl
Borat, der kasachische Reporter, kommt zurück. Noch im Oktober soll der zweite Film von Sacha Baron Cohen beim Streamingdienst von Amazon starten. Trump gratuliert er schon mal zum Debattensieg.
1 t
spiegel.de
Donald Trump vs. Joe Biden: TV-Duell aus Theatersicht - Tobsuchtskönig gegen Badearzt
Das erste TV-Duell zwischen Donald Trump und Joe Biden versprach großes Theater. Unser Bühnenkritiker meint nach der Premiere: Die Hauptdarsteller dieser Inszenierung spielten nicht mal im selben Stück.
1 t
spiegel.de
Türkei: Meinungsfreiheit "weitgehend ausgehebelt"
Versammlungs-, Meinungs- und Pressefreiheit unterdrückt, Print- und TV-Medien "nahezu vollständig gleichgeschaltet": Ein vertraulicher Bericht des Auswärtigen Amtes sieht massive Grundrechtsverstöße in der Türkei.
1 t
spiegel.de
Feministische Kampagne in Paris: Hilferufe an den Häusern
"Julie hatte fünf Beschwerden eingereicht, bevor sie getötet wurde": Mit feministischen Slogans machen in Frankreich Aktivistinnen auf sexuelle Belästigung und Femizide aufmerksam.
2 t
spiegel.de