Werkzeuge
SPIEGEL ONLINE - Politik
SPIEGEL ONLINE - Politik
Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat: Mann der Mitte für linke Träume
Lange war Olaf Scholz Lieblingsfeind der Parteilinken. Nun stellen sich viele seiner früheren Gegner hinter den designierten SPD-Kanzlerkandidaten. Woher kommt die neue Zuneigung - und wie lange wird sie halten?
spiegel.de
SPD: Kevin Kühnert macht sich für Olaf Scholz als Kanzlerkandidat stark
"Wir sind auch lernfähig": Juso-Chef Kevin Kühnert unterstützt die Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz. Die SPD warnte er angesichts der Kritik von Parteilinken vor destruktiven Debatten.
spiegel.de
Die Grünen: Wer hat Angst vor Olaf Scholz?
Olaf Scholz wird Kanzlerkandidat der SPD. Die Grünen, allen voran Co-Chef Robert Habeck, üben sich in demonstrativer Gelassenheit. Für die Partei ändere sich nichts. Sie wollen daran glauben - obwohl es nicht stimmt.
spiegel.de
Olaf Scholz und die Union: Die Angst vor dem SPD-Merkel
Zu früh, falscher Kandidat, rein taktisch: Führende Unionspolitiker reagieren mit Kritik auf die Nominierung von Olaf Scholz zum SPD-Kanzlerkandidaten - dabei könnte er CDU und CSU durchaus gefährlich werden.
1 t
spiegel.de
Flüchtlinge in Griechenland: Deutsche uneins über Aufnahme weiterer Kinder
Innenminister Seehofer stoppte Pläne von Berlin und Thüringen, weitere Flüchtlingskinder aus Griechenland aufzunehmen. Auch die deutsche Bevölkerung ist in der Frage gespalten, zeigt eine SPIEGEL-Umfrage.
1 t
spiegel.de
Olaf Scholz: SPD-Kanzlerkandidat sagt "Ich will gewinnen"
Die SPD zieht mit Olaf Scholz als Spitzenkandidat in den Bundestagswahlkampf. Die heutige Verkündung der Nominierung war nicht angekündigt, die politischen Gegner der Sozialdemokraten schienen überrumpelt.
1 t
spiegel.de
Olaf Scholz: Kanzlerkandidat dank Krise
Seine Kandidatur schien Ende 2019 undenkbar. Doch in der Coronakrise ist Olaf Scholz wieder zum Hoffnungsträger der SPD aufgestiegen. Es ist nicht sein erstes Comeback.
1 t
spiegel.de
News des Tages: Proteste in Belarus, Olaf Scholz wird Kanzlerkandidat
Die Menschen streiten für ihre Freiheit und ihre Rechte - in Belarus, in Hongkong, im Libanon. Die SPD hofft, dass Scholz und Schulz mehr trennen als ein O und kürt den Finanzminister zum Kanzlerkandidaten. Das ist die Lage am Montagabend.
1 t
spiegel.de
SPD in Berlin: Michael Müller weicht Kevin Kühnert bei Bundestagskandidatur aus
Eine Bundestagskandidatur in seinem Heimatbezirk Tempelhof-Schöneberg wäre wohl der Traum von Berlins Regierungschef gewesen. Doch den Wahlkreis beansprucht bereits Kevin Kühnert. Nun hat Müller eine Alternative gefunden.
1 t
spiegel.de
Olaf Scholz: SPD-Spitze präsentiert Kanzlerkandidaten - Livestream
Olaf Scholz soll die SPD als Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl im nächsten Jahr führen. Sehen Sie die Pressekonferenz mit Saskia Esken, Norbert Walter-Borjans und Scholz jetzt im Livestream.
2 t
spiegel.de
SPD und Olaf Scholz: Markus Söder nennt Zeitpunkt der Nominierung "verheerend"
Die SPD schließt die Reihen hinter ihrem Kanzlerkandidaten Olaf Scholz. Der politische Gegner wirkt überrumpelt und kritisiert die Personalie harsch bis spöttisch.
2 t
spiegel.de
Olaf Scholz ist SPD-Kanzlerkandidat: Endlich einmal Erster
Olaf Scholz führt die SPD in den Bundestagswahlkampf. Damit hat die Partei früh Klarheit geschaffen. Doch ob die Kandidatur funktioniert, hängt vom Zusammenspiel der Lager ab.
2 t
spiegel.de
Olaf Scholz wird laut SPD-Chefs Kanzlerkandidat 2021
Die SPD-Spitze legt sich fest: Finanzminister Olaf Scholz soll die Sozialmdemokraten als Kanzlerkandidat in den Bundestagswahlkampf 2021 führen.
2 t
spiegel.de
Heiko Maas will nach Explosion von Beirut in den Libanon reisen
Man sei bereit zu helfen, dränge aber auch auf Reformen: Außenminister Heiko Maas hat angekündigt, in den Libanon zu reisen. Entscheidend sei, dass die Bevölkerung wieder Vertrauen in die Regierung fasse.
2 t
spiegel.de
Grünen-Chef Robert Habeck fordert Hitzeplan für Deutschlands Städte
Temperaturen von mehr als 38 Grad wurden am vergangenen Wochenende erreicht. Solche Hitzewellen seien "das neue Normal", so Grünen-Chef Habeck. Er fordert ein Warnsystem und den Schutz von Risikogruppen.
2 t
spiegel.de